Werder-Transfer-News im Video

Video: Deshalb geht Jojo Eggestein, das ist Werders Transfer-Stand bei Abgängen und Neuverpflichtungen

  • Janosch Lenhart
    VonJanosch Lenhart
    schließen

Werder Bremen steckt in der heißen Transferphase. Am 31. August schließt in Deutschland das Transferfenster. So richtig viel tut sich jedoch am Osterdeich noch nicht - und 15 bis 20 Transfers wurden von Sportchef Frank Baumann erst kürzlich vorausgesagt. Die Flaute an der Weser soll sich jetzt aber endlich ändern, denn „der Transfermarkt nimmt allmählich Fahrt auf“, sagt Clemens Fritz, Leiter Profi Fußball beim SVW, am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem DFB-Pokalspiel gegen den VfL Osnabrück. Für Coach Markus Anfang natürlich alles andere als eine glückliche Situation. Klar ist nur: Johannes Eggestein wird wechseln. Seht selbst!

Lest dazu: Offiziell: Johannes Eggestein wechselt zu Royal Antwerpen! Stürmer Yuya Osako steht offenbar kurz vor einem Transfer von Werder Bremen nach Japan zu Vissel Kobe! Werders „Gedankenspiel“: Sargent bleibt und wird zum Torjäger!

Rubriklistenbild: © DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vor Sandhausen-Spiel: Werder-Trainer Anfang ignoriert die Kritik

Vor Sandhausen-Spiel: Werder-Trainer Anfang ignoriert die Kritik

Vor Sandhausen-Spiel: Werder-Trainer Anfang ignoriert die Kritik
Anfangs Streicheleinheiten für Werder-Stürmer Füllkrug: „Ich finde ihn gut“

Anfangs Streicheleinheiten für Werder-Stürmer Füllkrug: „Ich finde ihn gut“

Anfangs Streicheleinheiten für Werder-Stürmer Füllkrug: „Ich finde ihn gut“
Werder-Trainer Anfang über Niclas Füllkrug: „Ich bin froh, dass er wieder da ist”

Werder-Trainer Anfang über Niclas Füllkrug: „Ich bin froh, dass er wieder da ist”

Werder-Trainer Anfang über Niclas Füllkrug: „Ich bin froh, dass er wieder da ist”
So seht Ihr die Zweitliga-Partie zwischen Werder Bremen und dem SV Sandhausen live im TV und im Live-Stream

So seht Ihr die Zweitliga-Partie zwischen Werder Bremen und dem SV Sandhausen live im TV und im Live-Stream

So seht Ihr die Zweitliga-Partie zwischen Werder Bremen und dem SV Sandhausen live im TV und im Live-Stream

Kommentare