Warten auf Wolf

+
Werder-Keeper Raphael Wolf

Bremen - Raphael Wolf muss sich weiter gedulden. Nach seiner Hüftoperation im November wird Werders Keeper beim Trainingsauftakt am 4. Januar noch nicht einsatzbereit sein.

Sportchef Thomas Eichin hofft, dass Wolf zum Rückrundenstart am 24. Januar auf Schalke zumindest wieder im Training ist. Klappt das nicht, könnte noch ein erfahrener Torwart dazu geholt werden. Nummer zwei Michael Zetterer ist erst 20 Jahre alt.kni

Das könnte Sie auch interessieren

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Baumann blickt auf legendäres 5:2 gegen Bayern zurück

Baumann blickt auf legendäres 5:2 gegen Bayern zurück

Maximaler Respekt und maximale Entschlossenheit

Maximaler Respekt und maximale Entschlossenheit

Mögliche Aufstellung: Wieder mit Dreierkette gegen ein Top-Team?

Mögliche Aufstellung: Wieder mit Dreierkette gegen ein Top-Team?

Alle fit für die Bayern – Gondorf in der Startelf?

Alle fit für die Bayern – Gondorf in der Startelf?

Kommentare