Vertrag von Grillitsch automatisch verlängert

Bremen - Der Vertrag von Werder Bremens Pechvogel Florian Grillitsch hat sich automatisch um ein Jahr verlängert.

Der 20 Jahre alte Österreicher absolvierte am Samstag beim 1:2 bei Eintracht Frankfurt seinen zehnten Pflichtspiel-Einsatz in dieser Saison. Dies war nach einer Klausel im Vertrag gleichbedeutend mit einer Verlängerung bei Werder. Das Spiel bei der Eintracht dürfte das Talent dennoch nicht in positiver Erinnerung behalten. Vor dem Tor zum Endstand unterlief ihm ein folgenschwerer Fauxpas. „Da macht Florian Grillitsch einen Fehler, der so nicht passieren darf. Aber Flo ist ein junger Spieler, er wird daraus lernen“, sagte Werder-Sportchef Thomas Eichin. dpa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Meistgelesene Artikel

Torwart-Coach Vander mahnt: „Erwartungen an Pavlenka sind zu hoch"

Torwart-Coach Vander mahnt: „Erwartungen an Pavlenka sind zu hoch"

Strafanzeige in Belgien: Jelle van Damme soll seine Ehefrau gestalkt haben

Strafanzeige in Belgien: Jelle van Damme soll seine Ehefrau gestalkt haben

Auszeit für Pizarro

Auszeit für Pizarro

Bleibt Friedl über den Sommer hinaus bei Werder?

Bleibt Friedl über den Sommer hinaus bei Werder?

Kommentare