Versprochen ist versprochen

Freiburg/Bremen - Doping im Fußball funktioniert – wenn das verabreichte Mittel die Aussicht auf zusätzliche freie Tage ist. Siehe Werder Bremen. Vor dem Spiel in Freiburg hatte Trainer Viktor Skripnik seinem Team drei trainingsfreie Tage versprochen, wenn beim SC Freiburg ein Sieg herausspringt.

„Die Spieler haben mich provoziert, das zu tun“, lachte Skripnik. Nach dem 1:0 hätte die Belegschaft dann „schon in der Kabine gestanden und gewartet, was ich sage“. Skripnik hielt sein Versprechen, weshalb in Bremen erst wieder am Mittwoch trainiert wird.

csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare