Garcia-Transfer zu Werder Bremen perfekt

+

Bremem - Linksverteidiger Santiago García wechselt endgültig zu Werder Bremen. Der 25 Jahre alte Argentinier wurde für ein Jahr vom chilenischen Club Rangers de Talca ausgeliehen.

 Nach Angaben des Fußball-Bundesligisten besteht eine Kaufoption. García, der auch die italienische Staatsbürgerschaft besitzt, spielte zuletzt für US Palermo.

„Wir haben eine Einigung zwischen allen Parteien erreicht, also auch mit Santiagos vorherigem Verein US Palermo“, teilte Werders Geschäftsführer Thomas Eichin am Sonntag mit. In Palermo hatte García seinen Vertrag vorzeitig gekündigt, die Transferrechte waren mehrere Tage unklar. „Seinem Einsatz bei uns steht nichts mehr im Wege. Wir freuen uns jetzt auf einen neuen dynamischen Verteidiger in unserem Team“, ergänzte Eichin.

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Ziel: Algorfa - Werder nun doch ins Trainingslager

Ziel: Algorfa - Werder nun doch ins Trainingslager

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Kommentare