Werder Bremen verpflichtet Nachwuchsstürmer Kobylanski

+
Martin Kobylanski (Archivfoto 2011)

Bremen - Wenige Stunden vor dem Ende der Transferperiode hat Werder Bremen Junioren-Nationalspieler Martin Kobylanski von Energie Cottbus verpflichtet.

Über die Transfersumme schweigen beide Vereine. „Wir haben die Entwicklung von Martin bereits seit einiger Zeit verfolgt. Er ist ein talentierter Angreifer, der seine Qualitäten auch bereits in der 2. Bundesliga unter Beweis gestellt hat. Wir sind uns sicher, dass er eine Bereicherung für uns sein wird und er sich bei uns noch weiter entwickeln kann", satge Dr. Uwe Harttgen, Direktor des Leistungszentrums der Grün-Weißen zur Neuverpflichtung.

Der 18 Jahre alte Angreifer, der noch für die U-19-Junioren spielen könnte, wurde bisher dreimal in der 2. Fußball-Bundesliga eingesetzt. Der neue Werder-Akteur ist der Sohn des ehemaligen Bundesliga-Profis Andrzej Kobylanski.  dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hamilton muss warten: Titelentscheidung vertagt

Hamilton muss warten: Titelentscheidung vertagt

Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl

Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Meistgelesene Artikel

Einzelkritik: Eggestein wird zur Waffe

Einzelkritik: Eggestein wird zur Waffe

Taktik-Analyse: Werder besteht die taktische Reifeprüfung

Taktik-Analyse: Werder besteht die taktische Reifeprüfung

Eggestein entschuldigt sich für seinen Doppelpack

Eggestein entschuldigt sich für seinen Doppelpack

Eiskalt und sehr erwachsen

Eiskalt und sehr erwachsen

Kommentare