Verpasst Pizarro sein letztes Spiel im Weserstadion?

+
Kann Claudio Pizarro gegen Schalke spielen?

Bremen - Wird Claudio Pizarro sein möglicherweise letztes Spiel im Weserstadion gar nicht bestreiten können? Der Werder Bremens Torjäger musste am Dienstag das Training mit Rückenproblemen abbrechen.

"Ich weiß nicht, ob ich spielen kann", sagte der Peruaner. Der Saisonabschluss gegen den FC Schalke am Samstag (15.30 Uhr) steht für Bremens Angreifer somit auf der Kippe.

Pizarro muss das Training abbrechen

Den Tag der Arbeit mussten die Profis von Werder Bremen regelrecht wörtlich nehmen: Training war angesagt. Neben der Hiobsbotschaft von Claudio Pizarro musste Werder-Trainer Thomas Schaaf auf weitere Spieler verzichten. Innenverteidiger Naldo (ebenfalls Rückenprobleme), Stürmer Marko Arnautovic sowie die defensiven Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede und Aleksandar Ignjovski nahmen verletzungsbedingt nicht teil. Auch Nachwuchsspieler Lennart Thy beendete die Übungseinheit vorzeitig. kni / pfa

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Kommentare