0:2 beim 1. FC Magdeburg

U23 verliert bei Wolter-Rückkehr

+
Thomas Wolter (Archivbild)

Werder Bremens U23 hat am Mittwochabend beim Einstand von Interimscoach Thomas Wolter eine Niederlage kassiert. Beim 1. FC Magdeburg unterlagen die Grün-Weißen am achten Spieltag der Dritten Liga mit 0:2 (0:1).

Marius Sowislo brachte die Gastgeber mit einem abgefälschten Distanzschuss in Führung (14.), Tarek Chahed sorgte Sekunden vor Schluss für den Endstand (90+2.). Wolter, von 2002 bis 2013 bereits Bremer U23-Coach und derzeit der Vertreter des zu den Profis berufenen Alexander Nouri, sah nach einer schwachen ersten Hälfte seines Teams einen deutlich besseren zweiten Durchgang. Trotz guter Chancen, reichte es aber nicht für einen Punktgewinn. Durch die Niederlage rutscht Werder in der Tabelle auf Rang 16 ab.

Werder II: Zetterer, Zander, Rehfeldt, Veljkovic, Verlaat, N. Schmidt, Aidara, Kazior, Jacobsen, J. Eggestein (68. Bytyqi), Lorenzen (76. Jensen).
mib

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eskalation: Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Eskalation: Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Werder gewinnt Test in Osnabrück

Werder gewinnt Test in Osnabrück

Baumann lobt Pavlenka

Baumann lobt Pavlenka

Was auch passiert, Verlaat will bleiben

Was auch passiert, Verlaat will bleiben

Baumann amüsiert vom Klausel-Hype

Baumann amüsiert vom Klausel-Hype

Kommentare