0:2 beim 1. FC Magdeburg

U23 verliert bei Wolter-Rückkehr

+
Thomas Wolter (Archivbild)

Werder Bremens U23 hat am Mittwochabend beim Einstand von Interimscoach Thomas Wolter eine Niederlage kassiert. Beim 1. FC Magdeburg unterlagen die Grün-Weißen am achten Spieltag der Dritten Liga mit 0:2 (0:1).

Marius Sowislo brachte die Gastgeber mit einem abgefälschten Distanzschuss in Führung (14.), Tarek Chahed sorgte Sekunden vor Schluss für den Endstand (90+2.). Wolter, von 2002 bis 2013 bereits Bremer U23-Coach und derzeit der Vertreter des zu den Profis berufenen Alexander Nouri, sah nach einer schwachen ersten Hälfte seines Teams einen deutlich besseren zweiten Durchgang. Trotz guter Chancen, reichte es aber nicht für einen Punktgewinn. Durch die Niederlage rutscht Werder in der Tabelle auf Rang 16 ab.

Werder II: Zetterer, Zander, Rehfeldt, Veljkovic, Verlaat, N. Schmidt, Aidara, Kazior, Jacobsen, J. Eggestein (68. Bytyqi), Lorenzen (76. Jensen).
mib

Mehr zum Thema:

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Elektromotoren und dreiste Kopien auf der Auto Shanghai

Elektromotoren und dreiste Kopien auf der Auto Shanghai

Scheeßeler Heringsessen

Scheeßeler Heringsessen

Launischer April endet unterkühlt

Launischer April endet unterkühlt

Meistgelesene Artikel

Werder-Ticker: Vorbereitung auf das Hertha-Spiel

Werder-Ticker: Vorbereitung auf das Hertha-Spiel

Ex-Werder-Profi Wicky wird Cheftrainer in Basel

Ex-Werder-Profi Wicky wird Cheftrainer in Basel

Werder nimmt am Telekom-Cup 2017 teil

Werder nimmt am Telekom-Cup 2017 teil

Lemke für Pizarro-Abschied im Sommer

Lemke für Pizarro-Abschied im Sommer

Kommentare

Heckenschreck
(0)(0)

Wolter .... das war zuviel fuer die armen Jungs..

MAD
(2)(0)

U23 verliert mit Wolter an der Seitenlinie.
Klingt irgendwie vertraut.