Nach der 2:3-Niederlage gegen Villarreal

Wo der Spaß aufhört

+
Werder-Coach Florian Kohfeldt ärgert sich über den Spielverlauf im Test gegen Villarreal.

Bremen - Es war die letzte Sekunde einer sechswöchigen Saisonvorbereitung. Und sie bescherte Werder Bremen so etwas wie einen kleinen Stimmungskiller.

Manuel Morlanes, erst 19 Jahre altes Mittelfeldtalent des FC Villarreal, traf in dieser letzten Sekunde des Testspiels zwischen dem deutschen und dem spanischen Erstligisten zum 3:2 für die Spanier. Spiel verloren, gute Laune verloren – so in etwa fühlte sich anschließend Werder-Coach Florian Kohfeldt. „Die Niederlage schmeckt mir nicht. Heute gab es Nachlässigkeiten, und die dürfen wir uns nicht erlauben“, sagte er nach einer Partie, die nicht nur der Höhepunkt des gut besuchten „Tag der Fans“ am Weserstadion war, sondern auch die Generalprobe für das DFB-Pokalspiel am Samstag bei Wormatia Worms darstellte.

Weil der Gegner dann ein Viertligist und kein Europa-League-Starter aus Spanien ist, sollte sich die Unruhe bei den Werder-Fans ob der Niederlage am Samstag in Grenzen halten. Aber das Erlebte einfach zu übergehen, wäre auch falsch. Denn Werder zeigte zwar offensive Stärken, aber auch defensive Schwächen. Und das zwang Kohfeldt zur kritischen Analyse: „Es gab Momente gegen eine spanische Top-Mannschaft, in denen wir dominant waren und uns Torchancen herausgespielt haben. Und dann schenken wir nach zwei Ballverlusten zwei Tore her. Das war ein Spiel auf Augenhöhe, wir hatten Spaß, die hatten Spaß, aber die ersten beiden Gegentore ärgern mich.“

Nach 25 Minuten ging Werder noch in Führung. Einen Fehler im Spielaufbau der Spanier bestraften Florian Kainz und Max Kruse mit einer blitzschnellen Aktion. Antritt Kruse, Pass Kainz, Abschluss Kruse – für die Spanier ging das viel zu schnell. Aber ansonsten hatte meistens Villarreal das Sagen auf dem Platz. Werder konnte sich in drei Situationen bei Schlussmann Jiri Pavlenka bedanken, dass es bis zur Pause bei der Führung blieb. Selbst vergaben die Bremer aber auch drei gute Chancen.

Nach der Pause konnte aber auch Pavlenka den Ausgleich nicht mehr verhindern. Villarreals 18-Millionen-Einkauf Karl Toko Ekambi traf in der 49. Minute zum 1:1 – Werder-Neuzugang Davy Klaassen hatte bei seinem Weserstadion-Debüt nicht gut aufgepasst. Toko Ekambis zweitem Treffer ging ein Ballverlust des eingewechselten Martin Harnik voraus (64.).

Kohfeldt verspricht Sieg gegen Wormatia Worms

Das waren die Nachlässigkeiten, von denen Kohfeldt sprach. Da hörte der Spaß definitiv auf. Dennoch schien es nach 87 Minuten so, als hätte Werder die Partie noch gerettet. Claudio Pizarro, schon vor seiner Einwechslung von den 24.781 Fans gefeiert, lieferte bei seiner Rückkehr ins Weserstadion mit einer präzisen Flanke den Assist zum 2:2 durch den ebenfalls eingewechselten Neuzugang Yuya Osako. Für Pizarro war das ein guter Moment, für die ganze Mannschaft hätte es einer sein müssen. Aber statt das 2:2 zu sichern, fing sich Werder kurz vor dem Abpfiff noch das 2:3. Extrem ärgerlich, wie Florian Kainz zugab: „Wir sind sehr enttäuscht. Heute wollten wir das Ergebnis in den Vordergrund stellen, das ist uns nicht gelungen.“

Aber es war auch nur ein Test – der letzte einer langen Vorbereitung, die nun „endlich“ vorbei ist, so Kohfeldt. Am Samstag in Worms wird es erstmals ernst. „Und dann“, das verspricht der Coach, „werden wir mental voll da sein. Ich sage ganz klar: Wir werden das Spiel gewinnen.“ Alles andere wäre auch eine Blamage.

Schon gelesen?

Last-Minute-Gegentor vermiest Werder die Generalprobe

Pizarro: „Heute waren viele Beine am Ende schwer“

Kohfeldts Sorgen um Harnik

Fotostrecke: Werder-Testspiel gegen Villarreal

Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal.
Werder testet am Tag der Fans gegen den FC Villarreal. © gumzmedia

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Tote nach Angriffen und Chaos bei Wahl in Afghanistan

Tote nach Angriffen und Chaos bei Wahl in Afghanistan

Laternelaufen in Bassum 

Laternelaufen in Bassum 

Meistgelesene Artikel

Eine Transfer-Historie mit fadem Beigeschmack

Eine Transfer-Historie mit fadem Beigeschmack

Osabutey trifft, Beijmo patzt - U23 verliert Topspiel gegen Lübeck

Osabutey trifft, Beijmo patzt - U23 verliert Topspiel gegen Lübeck

Mögliche Aufstellung: Langkamp in einer Dreierkette gegen Schalke?

Mögliche Aufstellung: Langkamp in einer Dreierkette gegen Schalke?

Kohfeldt und Tedesco: Jung, erfolgreich, aber unvergleichbar

Kohfeldt und Tedesco: Jung, erfolgreich, aber unvergleichbar

Kommentare