Bremen verliert vierten Test in Folge

+
Bremen verliert vierten Test in Folge.

Bremen - Das war wieder nichts. Auch wenn es in der ersten Halbzeit gute Ansätze gab, verliert der SV Werder Bremen das vierte Testspiel in Folge. Die Grün-Weißen unterlagen mit 1:2 dem RB Leipzig.

Vor 8.700 Zuschauern in der Leipziger Red Bull Arena erzielten Röttger (45.) und Kammlott (59.) die Tore für den Gastgeber, Niclas Füllkrug (13.) hatte Bremen zwischenzeitlich in Führung gebracht.

Trainer Robin Dutt war gleich zu Beginn der Partie wieder für eine Überraschung gut. Neben dem bislang praktizierten 4-2-3-1-System versuchte sich der Werder-Coach in einer neuen Alternative - und die war gespickt mit einigen weiteren Neuerungen. Im 4-3-3 setzte Dutt zunächst auf Kroos in der Innenverteidigung, der diese Position zuletzt in der U23 begleitet hatte, Levent Aycicek agierte überraschend als rechter Außenverteidiger.

Niclas Füllkrug machte in der 13. Minute die 1:0 in Führung. Aycicek hatte Marko Arnautovic perfekt freigespielt, der im Strafraum auf den mitgelaufenen „Lücke" querlegen konnte, der wiederum nur noch einschieben musste. Und für Leipzig: Timo Röttger war es, der einen Schuss aus circa 16 Metern im unteren rechten Eck platzieren konnte (45.). Denis Thomalla, machte kunstvoll mit der Hacke das  2:1 für Leipzig (59.). 

Bremen verliert Test gegen Leipzig

RB Leipzig: Domaschke - Heidinger, Hoheneder, Franke, Jung, Röttger, Kaiser, Schulz, Luge, Kammlott, Frahn. 

SV Werder Bremen: Mielitz - Aycicek (69. Gebre Selassie), Pavlovic (69. Caldirola), Kroos (69. Prödl), Hartherz, Yildirim (69. Hunt), Ignjovski (69. Makiadi), Stevanovic (69. Ekici), Füllkrug (69. Junuzovic), Arnautovic (69. Elia), Akpala (69. Petersen). 

Tore: 0:1 Füllkrug (13.), 1:1 Röttger (45.), 2:1 Kammlott (59.)


Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

Meistgelesene Artikel

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Kommentare