Young wechselt nach Belgien

Werder verleiht nächstes U23-Talent nach Belgien

+
Isaiah Young kam bei Werder Bremen vornehmlich in der U23 zum Einsatz. Nun wechselt der 21-Jährige nach Belgien.

Bremen - Der Nächste, bitte! Der SV Werder Bremen verleiht Nachwuchstalent Isaiah Young (21) an den belgischen Zweitligisten Royale Union Saint Gilloise. Das gaben die Bremer am Freitagnachmittag auf ihrer Homepage bekannt. 

Isaiah Young ist damit der bereits zehnte Spieler, den Werder Bremen für die neue Saison an einen anderen Club verleiht. „Isaiah hat sich in den letzten Jahren bei uns sehr gut entwickelt. In Saint Gilloise hat er nun die Chance, diesen Weg auf einem höheren Niveau fortzusetzen“, wird Sportchef Frank Baumann auf „werder.de“ zitiert. Die Belgier sollen nach eigenen Angaben eine Kaufoption für Young besitzen.

Young ist in der Offensive beheimatet und kann dort auf nahezu jeder Position eingesetzt werden. Der 21-Jährige wechselte im Januar 2017 von der Players Development Academy aus den USA in die Bremer U19. Seit zwei Jahren zählt er zum Kader der U23 des SV Werder. In der vergangenen Regionalliga-Saison kam Young auf 26 Einsätze, in denen ihm zwei Treffer gelangen. Auch bei den Profis durfte Young bereits einige Male im Training und bei Testspielen mitmischen.

Unterdessen hat Werder Bremen ein südkoreanisches Talent verpflichtet. Und: Frank Baumann arbeitet an der Vertragsverlängerung von Niklas Moisander bei Werder Bremen

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Chinas Millionenstädte abgeschottet - Lage doch schlimmer?

Chinas Millionenstädte abgeschottet - Lage doch schlimmer?

Merkel: Deutschland will türkische Küstenwache stärken

Merkel: Deutschland will türkische Küstenwache stärken

26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben

26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben

Federers Zittersieg - Keine "Sunday-Night-Party" für Görges

Federers Zittersieg - Keine "Sunday-Night-Party" für Görges

Meistgelesene Artikel

Bartels vor Rückkehr in Kader des SV Werder

Bartels vor Rückkehr in Kader des SV Werder

Nach Kopf-Verletzung: „Gute Chance“, dass Werder-Verteidiger Kevin Vogt gegen Hoffenheim spielt

Nach Kopf-Verletzung: „Gute Chance“, dass Werder-Verteidiger Kevin Vogt gegen Hoffenheim spielt

Dreierkette hält dicht und wird doch gesprengt: Wenigstens auf Toprak kann Werder Bremen bauen

Dreierkette hält dicht und wird doch gesprengt: Wenigstens auf Toprak kann Werder Bremen bauen

Ex-Referee Rafati schützt Moisander: „Reaktion war menschlich und nachvollziehbar“

Ex-Referee Rafati schützt Moisander: „Reaktion war menschlich und nachvollziehbar“

Kommentare