„Idealbeispiel für die Entwicklung“

Werder verlängert mit Torwart-Talent Plogmann

+
Luca Plogmann durfte sich schon öfter beim Training der Werder-Profis beweisen.

Bremen – Der SV Werder hat den Vertrag mit dem 16-jährigen Torwart-Talent Luca Plogmann verlängert. Das teilte der Club am Dienstagnachmittag mit.

Der junge Torhüter spielt für Werders U17 in der Bundesliga Nord/Nordost und durfte schon für die Jugendnationalmannschaft auflaufen. Außerdem trainierte er schon einige Male mit den Werder-Profis. So auch am Dienstag. Dabei soll es in Zukunft jedoch nicht bleiben. „Mein großes Ziel ist es, im Weserstadion aufzulaufen. Dafür werde ich alles geben“, wird Luca Plogmann auf Werders Vereinsseite zitiert.

Bei den Grün-Weißen soll er auch seinen nächsten Schritt machen. „Er ist ein Idealbeispiel für die Entwicklung, die junge Spieler beim SV Werder nehmen können. Wir freuen uns darüber, dass er trotz des Interesses anderer Vereine im In- und Ausland den Weg bei uns weitergehen will", sagte Tim Steidten, Leiter der Scouting-Abteilung.
kso

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die Themen der Reisemesse ITB

Die Themen der Reisemesse ITB

Neue Dokumente: Willkürliche Inhaftierung von Uiguren

Neue Dokumente: Willkürliche Inhaftierung von Uiguren

So wird das Auto fit für den Frühling

So wird das Auto fit für den Frühling

Neuseelands Abel Tasman National Park

Neuseelands Abel Tasman National Park

Meistgelesene Artikel

Werders U19-Trainer Marco Grote geht im Sommer

Werders U19-Trainer Marco Grote geht im Sommer

Transfer-Gerüchte-Ticker: Marcel Hartel im Werder-Fokus?

Transfer-Gerüchte-Ticker: Marcel Hartel im Werder-Fokus?

Werder-Sportchef Baumann hält weiter an Trainer Kohfeldt fest: „Keine Nibelungentreue, sondern Überzeugung“

Werder-Sportchef Baumann hält weiter an Trainer Kohfeldt fest: „Keine Nibelungentreue, sondern Überzeugung“

Werder gegen den BVB - für Milot Rashica das nächste Bewerbungsgespräch

Werder gegen den BVB - für Milot Rashica das nächste Bewerbungsgespräch

Kommentare