Werder-Bremen - Unterwegs mit dem Staatsrat

Unterwegs mit dem Staatsrat

Tianjin - Nun wird es hochoffiziell für Werder in China – der Staatsrat ist da. Und zwar Dr. Heiner Heseler aus dem Bremer Wirtschaftsressort.

Begleitet von Christian Gutschmidt, der für den Außenhandel mit Asien zuständig ist. Gemeinsam mit Werder-Boss Klaus Filbry stand gestern ein Besuch der Wirtschaftszone Teda auf dem Programm. Weil der Werder-Flieger aus Changchun Verspätung hatte, fand allerdings nur noch ein gemeinsames Essen statt. Medienvertreter durften auf Wunsch von Teda nicht teilnehmen.

kni

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare