Werder-Bremen - Unterwegs mit dem Staatsrat

Unterwegs mit dem Staatsrat

Tianjin - Nun wird es hochoffiziell für Werder in China – der Staatsrat ist da. Und zwar Dr. Heiner Heseler aus dem Bremer Wirtschaftsressort.

Begleitet von Christian Gutschmidt, der für den Außenhandel mit Asien zuständig ist. Gemeinsam mit Werder-Boss Klaus Filbry stand gestern ein Besuch der Wirtschaftszone Teda auf dem Programm. Weil der Werder-Flieger aus Changchun Verspätung hatte, fand allerdings nur noch ein gemeinsames Essen statt. Medienvertreter durften auf Wunsch von Teda nicht teilnehmen.

kni

Mehr zum Thema:

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Pizarro wird früh „geopfert“

Pizarro wird früh „geopfert“

Kommentare