Vor dem Augsburg-Spiel

Skripnik hofft auf Ujah - Pizarro steht bereit

+
Werder-Stürmer Ujah

Bremen - Hoffnung bei Anthony Ujah: Der Werder-Stürmer ist am Freitag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Ob es für den Nigerianer für einen Einsatz am Sonntag beim Auswärtsspiel beim FC Augsburg (17.30 Uhr) reicht, ist aber noch ungewiss.

Nach seiner Rippenprellung trainierte Ujah am Freitag erstmals wieder mit der Mannschaft, absolvierte aber nicht das komplette Programm. Statt am abschließenden Trainingsspiel teilzunehmen, arbeitete der 25-Jährige individuell mit Athletik-Trainer Jörn Heineke. “Er will unbedingt dabei sein, das gefällt mir sehr“, hatte Werder-Coach Viktor Skripnik bereits vor der Einheit gesagt. Ujah ist mit bisher fünf Treffern der beste Angreifer der Norddeutschen.

Sollte der Nigerianer dem Tabellen-16. in Augsburg fehlen, könnte Routinier Claudio Pizarro (37) zu seinem zweiten Einsatz von Beginn an in dieser Saison kommen. “Er trainiert vernünftig“, sagte Skripnik, der Peruaner sei zudem nach Fitness-Problemen zuletzt wieder “spritziger geworden“. Pizarro selber hofft auf seine Chance: “Ich bin bereit, wenn der Trainer mich braucht.“

Neben Ujah kehrte am Freitag auch der zuletzt angeschlagenen Santiago Garcia (Wadenprobleme) ins Mannschaftstraining zurück. Garcia absolvierte die komplette Einheit gemeinsam mit dem Team. Clemens Fritz (Muskelverhärtung im Oberschenkel) musste dagegen noch passen. Aber auch beim Werder-Kapitän besteht noch Hoffnung auf einen Einsatz am Sonntag. Der 34-Jährige werde am Samstag wieder trainieren, so Skripnik.
mib/sid

Ujah wieder auf dem Platz

Mehr zum Thema:

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Diese zehn Wohntrends für 2017 sollten Sie kennen

Diese zehn Wohntrends für 2017 sollten Sie kennen

Meistgelesene Artikel

Bereit für Dortmund

Bereit für Dortmund

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Kommentare