Neuzugang für kommende Saison

U23: Werder verpflichtet Dominik Becker aus Köln

+
Dominik Becker wechselt aus der U19 des 1. FC Köln in die U23 von Werder Bremen.

Neuer Innenverteidiger für die U23: Werder Bremen hat Dominik Becker aus der U19 des 1. FC Köln zur neuen Saison verpflichtet. Das teilte der Verein am Mittwoch mit.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dominik Becker einen talentierten Abwehrspieler zu uns holen können, dessen Weg wir schon länger verfolgt haben“, sagt Sportchef Frank Baumann in einer Vereinsmitteilung. „In den vergangenen Jahren hat er sich hervorragend entwickelt und auch in der Junioren-Nationalmannschaft positive Akzente gesetzt.“

Schon gelesen? Wechseln zwei U23-Spieler zum Mielitz-Club?

Neuzugang Becker als Innen- und Außenverteidiger einsetzbar

Becker selbst sagt: „Der Wechsel zum SV Werder Bremen macht mich sehr stolz. Der Verein setzt immer wieder auf junge Spieler und gibt ihnen die Möglichkeit sich zu entwickeln. Daher freue ich mich sehr auf die bevorstehende Zeit.“ Becker spielte zuletzt für den 1. FC Köln in der A-Junioren-Bundesliga West, kam in der laufenden Saison auf 13 Einsätze. Außerdem hat er schon Erfahrungen in der U17-, U18- und U19-Nationalmannschaft gesammelt.

Schon gelesen? Werder holt Schalke-Talent Benjamin Goller

Der 19-Jährige, 1,80 Meter groß, ist eigentlich Innenverteidiger, sei aber in der Defensive flexibel einsetzbar und kann auch als Außenverteidiger spielen, erklärt Björn Schierenbeck, Direktor von Werders Nachwuchsleistungszentrum, und kündigt an: „Dominik Becker wird in der kommenden Saison ein wichtiger Bestandteil unseres U23-Kaders sein.“

(han)

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

UN-Konferenz: Zehn Tage für den Klimaschutz

UN-Konferenz: Zehn Tage für den Klimaschutz

Wie schützt man sich vor Einbruch?

Wie schützt man sich vor Einbruch?

Wie werde ich Bademeister?

Wie werde ich Bademeister?

Wie groß muss das Budget zum Hauskauf sein?

Wie groß muss das Budget zum Hauskauf sein?

Meistgelesene Artikel

Delmenhorst will ins Weserstadion, darf aber wohl nicht

Delmenhorst will ins Weserstadion, darf aber wohl nicht

HSV-Ärger: Werders Arnd Zeigler unterstützt Lotto King Karl

HSV-Ärger: Werders Arnd Zeigler unterstützt Lotto King Karl

Pavlenka und der Rücken - da war doch was...

Pavlenka und der Rücken - da war doch was...

So erklären Werder und Wohnivest den Stadion-Deal

So erklären Werder und Wohnivest den Stadion-Deal

Kommentare