0:0 gegen Rot-Weiß Erfurt

Werder U23: Kein Sieger im Kellerduell

Ole Käuper und Co. spielten 0:0 gegen Rot-Weiß Erfurt.
+
Ole Käuper und Co. spielten 0:0 gegen Rot-Weiß Erfurt.

Bremen - Allmählich muss man sich ernsthaft fragen: Gegen wen will Werders U23 eigentlich noch gewinnen? Im Kellerduell der Dritten Liga kam der Tabellen-Vorletzte im Heimspiel am Samstag nicht über ein 0:0 gegen Schlusslicht Rot-Weiß Erfurt hinaus.

Die Bremer sind seit mittlerweile 13 Spielen ohne Sieg, holten nach drei Niederlagen aber im Heimdebüt des neuen Trainers Oliver Zapel immerhin wieder einen Punkt. In der Tabelle bleibt Werder mit 15 Zählern auf Rang 19, nur Erfurt (elf Punkte) liegt dahinter. „Wir sind nicht zufrieden mit dem Punkt“, sagte Zapel nach dem Spiel. „Wir haben defensiv gut gearbeitet. Schade, dass es heute vorne nicht geklappt hat.“

Dass im Stadion Platz 11 der Vorletzte den Letzten zu Gast hatte, merkte man. Unter den Augen der verletzten Profis Zlatko Junuzovic und Justin Eilers waren die Bremer zwar das aktivere Team, Chancen blieben aber auf beiden Seiten absolute Mangelware. Das lag auch daran, dass die Bremer immer wieder in die Abseitsfalle der Erfurter liefen.

Zapel: „Wir dürfen uns jetzt nicht verrückt machen“

Den größten Aufreger gab es in der siebten Minute, als Johannes Eggestein im Erfurter Strafraum zu Boden ging, Schiedsrichter Patrick Schult entschied: kein Elfmeter. „Da sind wir um eine große Chance beraubt worden“, meinte Zapel gegenüber „werder.de“.

Besser wurde das Spiel auch nach dem Seitenwechsel nicht, beide Mannschaften vermieden das Risiko. Folgerichtig stand am Ende ein 0:0, das beiden Mannschaft nicht wirklich weiterhilft. Zapel: „Wir dürfen uns jetzt einfach nicht verrückt machen, indem wir zu oft auf die Tabelle zu gucken. In dieser Liga ist gegen viele Mannschaften etwas möglich.“

Werder Bremen II: Oelschlägel - Vollert, Verlaat, Jacobsen - Eggersglüß, Toure, Käuper, Schmidt - Manneh (78. Jensen), J. Eggestein (61. Kazior)

(han)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Werders Stadionpläne mit Wohninvest: Stadt Bremen bewertet es „kritisch“

Werders Stadionpläne mit Wohninvest: Stadt Bremen bewertet es „kritisch“

Werders Stadionpläne mit Wohninvest: Stadt Bremen bewertet es „kritisch“
Keine Lust auf Länderspielpause: Werner will mit Werder lieber weiterjagen

Keine Lust auf Länderspielpause: Werner will mit Werder lieber weiterjagen

Keine Lust auf Länderspielpause: Werner will mit Werder lieber weiterjagen
Fuchs über Weserstadion-Pläne: „Werder, die Stadt Bremen und die BWS sollten sich damit beschäftigen“

Fuchs über Weserstadion-Pläne: „Werder, die Stadt Bremen und die BWS sollten sich damit beschäftigen“

Fuchs über Weserstadion-Pläne: „Werder, die Stadt Bremen und die BWS sollten sich damit beschäftigen“
SV Werder Bremen hofft: Wohninvest will sich am Weserstadion beteiligen und neues Geschäftsmodell etablieren

SV Werder Bremen hofft: Wohninvest will sich am Weserstadion beteiligen und neues Geschäftsmodell etablieren

SV Werder Bremen hofft: Wohninvest will sich am Weserstadion beteiligen und neues Geschäftsmodell etablieren

Kommentare