Trip nach Indonesien?

+
Symbolbild

Bremen - Es wird wieder exotisch: Werder Bremen begibt sich nach der Saison vermutlich auf eine einwöchige Fußball-Tournee durch Indonesien. Dort sind zwei Testspiele gegen heimische Teams geplant. Noch sind die Verträge zwar nicht fixiert, aber die Werder-Verantwortlichen wollen nach dem China-Trip im Vorjahr nun gerne im nächsten asiatischen Land die eigene Club-Visitenkarte abgeben.

Die Reise würde von der DFL unterstützt, die den deutschen Vereinsfußball in Asien bekannter machen und neue Märkte erschließen will. Laut noch nicht bestätigtem Ablaufplan würde Werder an Pfingstsonntag, 24. Mai, einen Tag nach dem Saisonfinale gegen Borussia Dortmund, gen Indonesien fliegen. Spätestens am 2. Juni wird für die Profis der Urlaub beginnen.
csa

Mehr zum Thema:

Manchester-Attentäter war Geheimdienst bekannt

Manchester-Attentäter war Geheimdienst bekannt

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Kommentare