Kein Trip nach Grassau

Werder Bremen hält nur Trainingslager im Sommer ab - und keines im Winter

Werder Bremen trainiert im August wieder im Zillertal - aber das ist das einzige Trainingslager in diesem Sommer.
+
Werder Bremen trainiert im August wieder im Zillertal - aber das ist das einzige Trainingslager in diesem Sommer.

Bremen – Die Entscheidung ist gefallen: Der SV Werder Bremen wird im Sommer 2020 nur ein Trainingslager zur Vorbereitung auf die neue Saison abhalten.

Update: Der SV Werder Bremen wird einen Tag früher als geplant seine Reise ins Sommertrainingslager im Zillertal antreten. Der Reisestross um das Team von Cheftrainer Florian Kohfeldt wird bereits am Freitagabend, 14. August, ins Zillertal reisen, um einen Tag mehr trainieren zu können. Am 19. August bestreitet der SV Werder Bremen dann ein Testspiel gegen den Linzer ASK.

Weiter zur bisherigen Meldung:

Vom 15. bis 25. August trainiert die Mannschaft von Chefcoach Florian Kohfeldt im Zillertal, genauer gesagt in Zell am Ziller – davor und danach zu Hause in Bremen, wie Frank Baumann, Sportchef des SV Werder Bremen, gegenüber der DeichStube erklärte.

Also gibt es im durch die Coronavirus-Pandemie ohnehin durcheinandergewirbelten Sommer-Plan dieses Mal kein zweites Trainingslager. In den vergangenen Jahren war Werder Bremen nach dem Aufenthalt in Österreich auch noch für eine Woche nach Grassau an den Chiemsee gefahren. Dieses Mal nicht. Das sind keine guten Nachrichten für Fans, die den eigenen Urlaub gerne mit dem Werder-Trainingslager verbinden und der Mannschaft hinterherreisen. Immerhin wird es voraussichtlich für das Zillertal-Trainingslager des SV Werder wieder eine Fanreise geben.

Werder Bremen: Kein Trainingslager in der Mini-Winterpause

Auch während der Mini-Winterpause (23. Dezember 2020 bis 2. Januar 2021) wird Werder Bremen übrigens zu Hause bleiben. „Bei so einem kurzen Zeitraum ergibt es keinen Sinn wegzufahren“, sagte Baumann. Grund für die kurze Winterpause ist der straffe Zeitplan, den der Fußball durchpeitschen will: Die Saison in der Bundesliga startet erst Mitte September und muss im Mai beendet werden, weil im Sommer 2021 dann die Europameisterschaft und die Olympischen Spiele nachgeholt werden sollen.

So ist im Winter nur gut eine Woche Pause im Spielbetrieb - quasi zwischen Weihnachten und Neujahr. Unmittelbar vor beziehungsweise nach den Feiertagen rollt in der Bundesliga der Ball. Für ein Winter-Trainingslager ist da also kaum mehr Zeit für die Clubs. Im Januar 2019 hatte Werder Bremen in Südafrika Quartier bezogen, Anfang 2020 auf Mallorca. (dco/han)

Unterdessen hat der Verein bekannt gegeben, dass der Trainingsauftakt für die neue Saison der 3. August ist. Alle Termine und Testspiele findet ihr unseren Werder-Sommer-Fahrplan.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Triumphale Bayern: Martínez wird nochmal zum "Mr. Supercup"

Triumphale Bayern: Martínez wird nochmal zum "Mr. Supercup"

Bayern gewinnt den UEFA-Supercup: Martínez sticht als Joker

Bayern gewinnt den UEFA-Supercup: Martínez sticht als Joker

Was Autofahrer über Winterreifen wissen sollten

Was Autofahrer über Winterreifen wissen sollten

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Meistgelesene Artikel

Wegen Yuya Osako: Werder-Coach Kohfeldt riskiert sogar Prügel

Wegen Yuya Osako: Werder-Coach Kohfeldt riskiert sogar Prügel

Wegen Yuya Osako: Werder-Coach Kohfeldt riskiert sogar Prügel
Nach dem Fehlstart will Werder-Coach Florian Kohfeldt gegen Schalke zurück in den „Alles-oder-nichts-Modus“

Nach dem Fehlstart will Werder-Coach Florian Kohfeldt gegen Schalke zurück in den „Alles-oder-nichts-Modus“

Nach dem Fehlstart will Werder-Coach Florian Kohfeldt gegen Schalke zurück in den „Alles-oder-nichts-Modus“
Milot Rashica fehlt Werder Bremen auch gegen Schalke

Milot Rashica fehlt Werder Bremen auch gegen Schalke

Milot Rashica fehlt Werder Bremen auch gegen Schalke
„Werder braucht mehr Feuer, sonst droht ein Abbild der letzten Saison“

„Werder braucht mehr Feuer, sonst droht ein Abbild der letzten Saison“

„Werder braucht mehr Feuer, sonst droht ein Abbild der letzten Saison“

Kommentare