Erstes Training in Belek / Skripnik verletzt

Torschuss und Steigerungsläufe zum Auftakt

Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
1 von 69
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
2 von 69
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
3 von 69
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
4 von 69
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
5 von 69
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
6 von 69
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
7 von 69
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.
8 von 69
Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert.

Die Profis von Werder Bremen haben am Freitagvormittag ihre erste Trainingseinheit in Belek absolviert. Bei strahlendem Sonnenschein standen Torschussübungen und Steigerungsläufe auf dem Programm.

Auch Werders Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic, der in den letzten Wochen vor Weihnachten aufgrund einer Schulterverletzung gefehlt hatte, konnte das komplette Programm absolvieren. Selbst Trainer Viktor Skripnik und Sportchef Thomas Eichin beteiligten sich an der Einheit - allerdings nur an den Steigerungsläufen. Skripniks Mitwirken war aber schnell wieder beendet: „Ich habe eine Ziehen gespürt und dann lieber aufgehört, bevor etwas Schlimmeres passiert“, sagte der 46-Jährige anschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Saab: Statement für Individualisten

Obwohl die Automarke nicht mehr existiert, Saab gilt Fans als Statement für Individualisten. Klicken Sie sich durch die Modelle des …
Saab: Statement für Individualisten

Eis und Schnee: Dieses Bußgeld droht Autofahrern

Falsches Verhalten auf winterlichen Straßen kann teuer werden. Hier die wichtigsten Punkte, die Sie beachten sollten.
Eis und Schnee: Dieses Bußgeld droht Autofahrern

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Es sammeln sich Krümel in der Tastatur und Spinnenweben auf dem Fliegengitter? In der Fotostrecke sehen Sie, wie Sie diese Schmutzquellen ganz leicht …
Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Entweder sind wir zu faul oder hängen zu sehr an unseren alten Sachen - doch in der Fotostrecke sehen Sie, welche Dinge Sie im Wohnzimmer …
Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Meistgelesene Artikel

Ex-Werder-Torwart Reck erhält schwere Drohung per SMS

Ex-Werder-Torwart Reck erhält schwere Drohung per SMS

Das passiert am Donnerstag

Das passiert am Donnerstag

Schmidt: Vier Spiele Sperre - eines davon auf Bewährung

Schmidt: Vier Spiele Sperre - eines davon auf Bewährung

Das passiert am Freitag

Das passiert am Freitag