Werder Bremen und Sivasspor trennen sich torlos

10.01.2016, Regnum Sports Center, Belek, TUR, FSP, Werder Bremen (GER) vs Sivasspor (TUR),  im Bild Ziya Erdal (Sivasspor)Anthony Ujah (Bremen #21)Foto © nordphoto / Kokenge
1 von 37
Gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor spielte das Team von Trainer Viktor Skripnik am Nachmittag 0:0. Kapitän Clemens Fritz verschoss dabei in der Schlussminute einen Elfmeter. Im zweiten Testspiel des Tages war Werder weitestgehend mit der vermeintlichen Stammelf angetreten.
10.01.2016, Regnum Sports Center, Belek, TUR, FSP, Werder Bremen (GER) vs Sivasspor (TUR),  im Bild Ziya Erdal (Sivasspor)Anthony Ujah (Bremen #21)Foto © nordphoto / Kokenge
2 von 37
Gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor spielte das Team von Trainer Viktor Skripnik am Nachmittag 0:0. Kapitän Clemens Fritz verschoss dabei in der Schlussminute einen Elfmeter. Im zweiten Testspiel des Tages war Werder weitestgehend mit der vermeintlichen Stammelf angetreten.
10.01.2016, Regnum Sports Center, Belek, TUR, FSP, Werder Bremen (GER) vs Sivasspor (TUR),  im Bild Aatif Chahechouhe (Sivasspor)Philipp Bargfrede (Bremen #44)Foto © nordphoto / Kokenge
3 von 37
Gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor spielte das Team von Trainer Viktor Skripnik am Nachmittag 0:0. Kapitän Clemens Fritz verschoss dabei in der Schlussminute einen Elfmeter. Im zweiten Testspiel des Tages war Werder weitestgehend mit der vermeintlichen Stammelf angetreten.
10.01.2016, Regnum Sports Center, Belek, TUR, FSP, Werder Bremen (GER) vs Sivasspor (TUR),  im Bild Jannik Vestergaard  (Bremen #7)8Aatif Chahechouhe (Sivasspor)Foto © nordphoto / Kokenge
4 von 37
Gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor spielte das Team von Trainer Viktor Skripnik am Nachmittag 0:0. Kapitän Clemens Fritz verschoss dabei in der Schlussminute einen Elfmeter. Im zweiten Testspiel des Tages war Werder weitestgehend mit der vermeintlichen Stammelf angetreten.
10.01.2016, Regnum Sports Center, Belek, TUR, FSP, Werder Bremen (GER) vs Sivasspor (TUR),  im Bild Mehdi Taouil (Sivasspor)Anthony Ujah (Bremen #21)Foto © nordphoto / Kokenge
5 von 37
Gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor spielte das Team von Trainer Viktor Skripnik am Nachmittag 0:0. Kapitän Clemens Fritz verschoss dabei in der Schlussminute einen Elfmeter. Im zweiten Testspiel des Tages war Werder weitestgehend mit der vermeintlichen Stammelf angetreten.
10.01.2016, Regnum Sports Center, Belek, TUR, FSP, Werder Bremen (GER) vs Sivasspor (TUR),  im Bild Mehdi Taouil (Sivasspor)Anthony Ujah (Bremen #21)Foto © nordphoto / Kokenge
6 von 37
Gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor spielte das Team von Trainer Viktor Skripnik am Nachmittag 0:0. Kapitän Clemens Fritz verschoss dabei in der Schlussminute einen Elfmeter. Im zweiten Testspiel des Tages war Werder weitestgehend mit der vermeintlichen Stammelf angetreten.
10.01.2016, Regnum Sports Center, Belek, TUR, FSP, Werder Bremen (GER) vs Sivasspor (TUR),  im Bild Mehdi Taouil (Sivasspor)Djakaridja KonÈ (Sivasspor)Anthony Ujah (Bremen #21)Foto © nordphoto / Kokenge
7 von 37
Gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor spielte das Team von Trainer Viktor Skripnik am Nachmittag 0:0. Kapitän Clemens Fritz verschoss dabei in der Schlussminute einen Elfmeter. Im zweiten Testspiel des Tages war Werder weitestgehend mit der vermeintlichen Stammelf angetreten.
10.01.2016, Regnum Sports Center, Belek, TUR, FSP, Werder Bremen (GER) vs Sivasspor (TUR),  im Bild Felix Wiedwald (Bremen #42) ?brahim Ak?n (Sivasspor)Foto © nordphoto / Kokenge
8 von 37
Gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor spielte das Team von Trainer Viktor Skripnik am Nachmittag 0:0. Kapitän Clemens Fritz verschoss dabei in der Schlussminute einen Elfmeter. Im zweiten Testspiel des Tages war Werder weitestgehend mit der vermeintlichen Stammelf angetreten.

Gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor spielte das Team von Trainer Viktor Skripnik am Nachmittag 0:0. Kapitän Clemens Fritz verschoss dabei in der Schlussminute einen Elfmeter. Im zweiten Testspiel des Tages war Werder weitestgehend mit der vermeintlichen Stammelf angetreten.

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Und dann macht es „Britzzz“

Und dann macht es „Britzzz“

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept