Vor dem 27. Spieltag

Kohfeldt über Werder-Gegner Mainz: „Sie werden hier mit Schaum vorm Mund auftreten“

Am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) empfängt der SV Werder im Weserstadion den FSV Mainz 05. Vor der Partie spricht Werder-Coach Florian Kohfeldt über das verkorkste Hinspiel gegen den kommenden Gegner und darüber, wie man es im Rückspiel besser machen kann. Aber seht selbst.

Film ab!

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Video: Kein Europa, kein Max Kruse? Das sagt Coach Kohfeldt

Der Vertrag von Max Kruse beim SV Werder läuft nach der Saison aus. Werder will den Kapitän unbedingt halten und den Kontrakt verlängern, doch Kruse …
Video: Kein Europa, kein Max Kruse? Das sagt Coach Kohfeldt
Video

Lattenschießen bei Werder: Johannsson fordert Kohfeldt - Pizarro chancenlos

Bremen - Am Dienstag gab es einen Klassiker beim Werder-Training: Claudio Pizarro, Aron Johannsson, Davy Klaassen und Florian Kohfeldt verabredeten …
Lattenschießen bei Werder: Johannsson fordert Kohfeldt - Pizarro chancenlos
Video

Milot Rashica: Das sagt Werder-Sportchef Baumann über das Interesse anderer Clubs

Milot Rashica ist in der Rückrunde bei Werder voll durchgestartet, schießt Tore, bereitet welche vor und sorgt auf dem Platz beinahe jede Woche für …
Milot Rashica: Das sagt Werder-Sportchef Baumann über das Interesse anderer Clubs
Video

Weltmeister Niko Kappel und sein besonderer Moment in der Bremer Ostkurve

Niko Kappel hat als kleiner Mann sehr großes geleistet: Paralympics-Goldmedaillengewinner 2016 in Rio und Weltmeister 2017 im Kugelstoßen. Wir hatten …
Weltmeister Niko Kappel und sein besonderer Moment in der Bremer Ostkurve

Meistgelesene Artikel

DFB-Pokal: Delmenhorst darf gegen Werder ins Weserstadion

DFB-Pokal: Delmenhorst darf gegen Werder ins Weserstadion

Dieser Junge aus England hat das Weserstadion aus Lego nachgebaut

Dieser Junge aus England hat das Weserstadion aus Lego nachgebaut

Eggestein: Leistung gut, Geburtsdatum schlecht

Eggestein: Leistung gut, Geburtsdatum schlecht

Dixie Dörner fordert Transfers: „Verlust von Kruse muss aufgefangen werden“

Dixie Dörner fordert Transfers: „Verlust von Kruse muss aufgefangen werden“

Kommentare