Zukunft des Trainers

Nouri hat ausschließlich Werder im Sinn: „Es gibt nur Plan A“

Werder-Trainer Alexander Nouri sucht nicht nach Alternativen.
+
Werder-Trainer Alexander Nouri sucht nicht nach Alternativen.

Bremen - Der Verein lässt ihn noch zappeln, über eine Vertragsverlängerung soll mit Alexander Nouri erst nach dem geschafften Klassenerhalt gesprochen werden. Der Werder-Cheftrainer vertraut darauf, sucht nicht nach Alternativen.

„Für mich gibt es nur den Plan A – das ist der Weg mit Werder Bremen. Es gibt genügend Menschen um mich herum, die mir versichern, dass ich mir keine Gedanken über die Zukunft machen muss. So oder so“, sagte Nouri im Interview mit „nordbuzz.de“.

Seine Identifikation mit Werder könnte aber „nicht größer sein“, erklärte der 37-Jährige und gab vor, dass er sich bei seiner Zukunftsplanung nicht von Geld leiten lassen will. Nouri: „Geld ist ganz sicher nicht mein Antrieb. Mich treibt die Aussicht auf Erfolg an.“ csa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Leihspieler Beste bangt um Einsatz gegen Werder

Leihspieler Beste bangt um Einsatz gegen Werder

Leihspieler Beste bangt um Einsatz gegen Werder
Schon wieder in Corona-Quarantäne: Gehaltskürzung für Werder-Profi Mitchell Weiser?

Schon wieder in Corona-Quarantäne: Gehaltskürzung für Werder-Profi Mitchell Weiser?

Schon wieder in Corona-Quarantäne: Gehaltskürzung für Werder-Profi Mitchell Weiser?
Sebastian Prödl: „Geduld mit jungen Spielern!“

Sebastian Prödl: „Geduld mit jungen Spielern!“

Sebastian Prödl: „Geduld mit jungen Spielern!“
Nüchtern nachlegen: Der SV Werder kann mit einem Sieg in Regensburg einen großen Schritt nach vorne machen

Nüchtern nachlegen: Der SV Werder kann mit einem Sieg in Regensburg einen großen Schritt nach vorne machen

Nüchtern nachlegen: Der SV Werder kann mit einem Sieg in Regensburg einen großen Schritt nach vorne machen

Kommentare