Talent bleibt beim SV Werder

Jacobsen erhält Profi-Vertrag

+
Thore Jacobsen hat seinen Kontrakt in Bremen verlängert.

Bremen - Thore Jacobsen bleibt beim SV Werder: Der Linksverteidiger hat bei dein Bremern seinen ersten Profi-Vertrag unterschrieben.

„Ich bin überglücklich mein Vertrag verlängert zu haben und freue mich darauf meinen nächsten Schritt mit Werder Bremen zu gehen. Ich habe mich in Bremen von Beginn an wohl gefühlt und werde nun weiter an mir und meinen Fähigkeiten arbeiten“, wird der 20-Jährige auf „werder.de“ zitiert.

Frank Baumann ist mit der Entwicklung des U23-Spielers zufrieden und sieht in Jacobsen eine Menge Potenzial: „Wir freuen uns sehr, dass Thore Jacobsen auch in Zukunft das Werder-Trikot tragen wird. Die Entwicklung, die er in den letzten Jahren bei uns durchlaufen hat, ist vielversprechend. Wir sind davon überzeugt, dass er sich in Zukunft weiter verbessern und ein Bundesliga-Spieler werden wird“, so der Werder-Sportchef.

Jacobsen wechselte zur Saison 2015/16 aus der Jugend des Hamburger SV an die Weser. 75 Spiele hat der Abwehrmann bisher für Werders U23-Mannschaft in der Dritten Liga absolviert. Jacobsen durfte schon öfter mit den Profis trainieren und stand bei der 2:4-Niederlage im Rückspiel gegen den FC Bayern erstmals im Kader der Bundesliga-Mannschaft. 

(kso)

Schon gelesen?

Großes Lob für Jaroslav Drobny

Das neue DeichBier ist da - und ab sofort im Handel

Schon gesehen?

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die Pokémon und der Killerhai

Die Pokémon und der Killerhai

Faszination Fliegen: Flugplatz Holzbalge feiert Jubiläum

Faszination Fliegen: Flugplatz Holzbalge feiert Jubiläum

Ömer Toprak wieder im Mannschaftstraining - die Bilder vom Mittwoch

Ömer Toprak wieder im Mannschaftstraining - die Bilder vom Mittwoch

"Trittbrettfahrerinnen gesucht": Müllabfuhr umwirbt Frauen

"Trittbrettfahrerinnen gesucht": Müllabfuhr umwirbt Frauen

Meistgelesene Artikel

Wechsel offiziell: Robert Bauer verlässt Werder Bremen mit sofortiger Wirkung

Wechsel offiziell: Robert Bauer verlässt Werder Bremen mit sofortiger Wirkung

Werder Bremen will keinen Ersatz für verletzten Milot Rashica verpflichten

Werder Bremen will keinen Ersatz für verletzten Milot Rashica verpflichten

Voraussichtliche Aufstellung gegen Düsseldorf: Toprak gesetzt, Chance für Sargent

Voraussichtliche Aufstellung gegen Düsseldorf: Toprak gesetzt, Chance für Sargent

Jiri Pavlenka: Werder-Treue wegen Söhnchen Mathias

Jiri Pavlenka: Werder-Treue wegen Söhnchen Mathias

Kommentare