Neuzugang für die kommende Saison

Petsos-Wechsel fix

+
Thanos Petsos wechselt im Sommer zu Werder.

Belek - Werder Bremen hat sich im defensiven Mittelfeld verstärkt - allerdings erst zur kommenden Saison. Thanos Petsos wechselt im Sommer von Rapid Wien an die Weser. Das bestätigte Werders Sportchef Thomas Eichin am Montag.

Der 24-jährige Grieche mit deutschen Wurzeln erhält in Bremen einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2019. "Wir haben Thanos schon sehr lange beobachtet und hatten jetzt die Möglichkeit, ihn zu verpflichten", wird Eichin auf der Clubhomepage zitiert. "Er bringt Erfahrung mit, kann sich aber auch noch weiterentwickeln. Er passt perfekt zu unserem Weg. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn von Werder überzeugen konnten", so Eichin weiter. 

Der gebürtige Düsseldorfer Petsos, früher bei Bayer Leverkusen, dem 1.FC Kaiserslautern und Greuther Fürth unter Vertrag, passt perfekt ins Bremer Beuteschema. Er bringt eine gewisse Erfahrung mit, kostet keine Ablöse und ist defensiver Mittelfeldspieler. Auf dieser Position suchte Werder händeringend Verstärkung.
mib/mr

Mehr zum Thema:

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Wiedwalds Rolle unklar

Wiedwalds Rolle unklar

Werder geht am Ende die Puste aus

Werder geht am Ende die Puste aus

Kommentare