Vor dem Trainingslager

Werder bei Blitzturnier in Bremerhaven

Werder Bremen
+
Werder-Trainer Florian Kohfeldt und seine Mannschaft gastieren im Sommer in Bremerhaven.

Bremen - Vor dem Trainingslager noch schnell ein Testspiel: Bevor Werder Bremen am 12. Juli zur Vorbereitung auf die neue Saison ins Zillertal aufbricht, absolviert der Fußball-Bundesligist ein Testmatch in Bremerhaven.

Update (2. Mai 2018): Aus dem Testspiel am Dienstag, 10. Juli, in Bremerhaven wird ein Blitzturnier. Werder tritt also einzeln gegen die Teams aus Bremerhaven und Cuxhaven an. Die drei Begegnungen des Turniers gehen über jeweils 45 Minuten.

Die bisherige Meldung:

Am 10. Juli (17.00 Uhr) trifft das Team von Trainer Florian Kohfeldt im Nordseestadion auf eine Auswahlmannschaft der beiden Clubs OSC Bremerhaven und FC Eintracht Cuxhaven.

Nach derzeitigem Stand wird die Partie der Auftakt des Sommerprogramms sein. Im Zillertal bleibt die Mannschaft bis zum 21. Juli. Vom 4. bis 10. August schließt sich das zweite Trainingslager am Chiemsee an.

Schon gelesen?

Nach dem Saisonfinale geht es ins Emsland

Zweites Trainingslager: Auf zum Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

Kohfeldt ohne Werder-Staff in Wolfsburg

Kohfeldt ohne Werder-Staff in Wolfsburg

Kohfeldt ohne Werder-Staff in Wolfsburg
Marvin Ducksch macht sich für Werder-Duett mit Füllkrug stark: „Wer solche Stürmer hat, kann sie auch bringen“

Marvin Ducksch macht sich für Werder-Duett mit Füllkrug stark: „Wer solche Stürmer hat, kann sie auch bringen“

Marvin Ducksch macht sich für Werder-Duett mit Füllkrug stark: „Wer solche Stürmer hat, kann sie auch bringen“
Nächster Abwehr-Umbau nach Mai-Patzer? Werder-Trainer Anfang will niemanden „an die Wand nageln”

Nächster Abwehr-Umbau nach Mai-Patzer? Werder-Trainer Anfang will niemanden „an die Wand nageln”

Nächster Abwehr-Umbau nach Mai-Patzer? Werder-Trainer Anfang will niemanden „an die Wand nageln”
Klartext von Ivan Klasnic: „Der FC St. Pauli macht bessere Arbeit als Werder“

Klartext von Ivan Klasnic: „Der FC St. Pauli macht bessere Arbeit als Werder“

Klartext von Ivan Klasnic: „Der FC St. Pauli macht bessere Arbeit als Werder“

Kommentare