Fotostrecke

Werders „Eigengewächse“

Max Kruse
1 von 7
Max Kruse, der bei Werder zu den aktuellen Hoffnungsträgern zählt, spielte von 2006 bis 2009 für die Bremer - erst ein Jahr in der U19, dann in der U23. Für den Profi-Kader reichte es damals nicht. Über St. Pauli, SC Freiburg, Borussia Mönchengladbach und VfL Wolfsburg führte der Weg zurück nach Bremen.
Johannes Eggestein
2 von 7
Johannes Eggestein gilt als riesengroßes Talent. Stück für Stück wird der Stürmer an den Profikader herangeführt. Seit 2013 spielt er in Bremen. Sein Vertrag bei Werder läuft bis 2019.
Maximilian Eggestein
3 von 7
Maximilian Eggestein steht seit 2011 bei den Hanseaten unter Vertrag. Der ältere Bruder von Johannes hat in der vergangenen Saison einen großen Sprung gemacht und wurde zum festen Bestandteil des Profi-Kaders.
Niklas Schmidt
4 von 7
Niklas Schmidt soll nach und nach zu die Profis . herangeführt werden. Beim 2:1-Erfolg gegen VfL Wolfsburg (September 2016) gab der Angreifer sein Bundesliga-Debüt und bereitete sogar den 2:1-Siegtreffer vor. 2012 kam er von RW Erfurt an die Weser und spielte zunächst in Bremens U17 sowie U19.
Ousman Manneh
5 von 7
Ousman Manneh wechselte im März 2015 vom Blumenthaler SV zu Werder. Erst kickte der Flüchtling aus Gambia für Bremens A-Jugend, dann machte er in der U23 auf sich aufmerksam. Unter Trainer Alexander Nouri bekam Manneh schließlich seine ersten Einsätze in der Bundesliga.
Jesper Verlaat
6 von 7
Jesper Verlaat, seit 2012 Bremer, hat zwar noch keinen Einsatz im deutschen Fußball-Oberhaus auf seiner Vita, ist aber auf einem guten Weg dahin. Der Innenverteidgier ist für Trainer Alexander Nouri eine Alternative in der geworden, kam in der Vorbereitung häufig zum Zuge.
Luca Zander, SV Werder Bremen, Trainingslager
7 von 7
Auch Luca Zander kennt den Club schon seit über zehn Jahre. Dabei ist der Rechtsverteidiger gerade mal 22 Jahre jung. Derzeit ist er an den FC St. Pauli ausgeliehen, um Spielpraxis in der Zweiten Liga zu sammeln.

Im Trainingslager in waren mehrere „Eigengewächse“ des SV Werder Bremen bei den Profis dabei. Spieler, die schon in der Jugend für die Grün-Weißen aktiv gewesen waren.

Das könnte Sie auch interessieren

Dorffest in Abbenhausen

Abbenhausen - Highlander-Spiele, ausverkaufte Tombola und Torten, sowie zahlreiche Zaungäste erlebten ein tolles Dorffest am Wochenende.
Dorffest in Abbenhausen

Turnier beim RRV Schwarme

Als die Springreiter im abschließenden M*-Springen mit Stechen am Sonntagnachmittag in Schwarme an den Start gingen, ließ sich auch die Sonne wieder …
Turnier beim RRV Schwarme

„Fun and Fly“ - Modellflugspektakel in Schwarme

Der MFV Schwarme veranstaltete das „Fun and Fly“ Spektakel und der Name war Programm. Riesige Modellflugzeuge, bei denen 6 Meter Spannweite keine …
„Fun and Fly“ - Modellflugspektakel in Schwarme

Verdener Mischmasch

Tu Gutes und sprich darüber: Nicht immer verderben zu viele Köche den Brei. Manchmal können sie auch sehr erfolgreich zusammenarbeiten. Etwa beim 5. …
Verdener Mischmasch

Meistgelesene Artikel

Nouri ein Taktikfuchs?„Ich bin noch skeptisch“

Nouri ein Taktikfuchs?„Ich bin noch skeptisch“

Veljkovic gesteht: „Es sollte eine Flanke werden“

Veljkovic gesteht: „Es sollte eine Flanke werden“

„Wir sind da, wenn es darauf ankommt“

„Wir sind da, wenn es darauf ankommt“

Mit Drobny und ganz viel Freude

Mit Drobny und ganz viel Freude