Werder-Bremen - Strahlende Triathlon-Sieger

Strahlende Triathlon-Sieger

+
Dieses Trio lag in der Gesamtwertung ganz vorne und hat Werders Team-Triathlon gewonnen.

Die Sieger sind Cedric Makiadi, Alejandro Galvez und Richard Strebinger! Dieses Trio lag in der Gesamtwertung ganz vorne und hat Werders Team-Triathlon gewonnen.

Gestern stand nach dem Schwimmen und Laufen (beides am Montag) die finale Disziplin an. In den Bergen mussten auf dem Rad sechs Kilometer (bei 400 Metern Höhenunterschied) zurückgelegt werden. Die Drei erreichten als Erste das Ziel bei der Kreuzjochalm.(1900 Meter Höhe) und ließen sich feiern. „Es war unfassbar anstrengend, aber es hat sich gelohnt“, japste Makiadi. Und Strebinger fügte an: „Als Fußballer möchte man immer gewinnen, auch wenn es beim Kartenspielen ist.“ mr

Gálvez, Strebinger und Makiadi gewinnen Werder-Triathlon

Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto
Die Profis von Werder Bremen mussten am Donnerstag zum Abschluss des Triathlons eine Bergtour mit dem Rad absolvieren. © Mediengruppe Kreiszeitung / nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Meistgelesene Artikel

Die Werder-Verletzten: Klarheit bei Augustinsson, Optimismus bei Füllkrug

Die Werder-Verletzten: Klarheit bei Augustinsson, Optimismus bei Füllkrug

Die Werder-Verletzten: Klarheit bei Augustinsson, Optimismus bei Füllkrug
Fünf Angstmacher für Werder Bremen vor dem Endspurt

Fünf Angstmacher für Werder Bremen vor dem Endspurt

Fünf Angstmacher für Werder Bremen vor dem Endspurt
Besonderer Schutz für Werder Bremens Talent Eren Dinkci

Besonderer Schutz für Werder Bremens Talent Eren Dinkci

Besonderer Schutz für Werder Bremens Talent Eren Dinkci
Umbau erforderlich: Wie Werder Ömer Topraks Ausfall kompensieren könnte

Umbau erforderlich: Wie Werder Ömer Topraks Ausfall kompensieren könnte

Umbau erforderlich: Wie Werder Ömer Topraks Ausfall kompensieren könnte

Kommentare