2:1 gegen Holstein Kiel

U23 startet mit Sieg ins neue Jahr

+
Werders U23 jubelt über den Sieg gegen Kiel

Bremen – Werder Bremens U23 hat einen erfolgreichen Start ins Jahr 2016 hingelegt. Am 22. Spieltag der Dritten Liga besiegten die Grün-Weißen im Weserstadion Holstein Kiel 2:1 und sicherten sich damit drei wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Die Treffer für Werder erzielten Julian von Haacke (45. Minute) und Thore Jacobsen (55.), für die Gäste war Steven Lewerenz erfolgreich (69.). Durch den Erfolg klettert das Team von Trainer Alexander Nouri mit nun 22 Punkten in der Tabelle auf den 17. Platz, steht aktuell damit nicht mehr auf einem Abstiegsrang. Kiel hat ebenfalls 22 Punkte, liegt dank der besseren Tordifferenz aber noch vor den Bremern.

In einer unterhaltsamen Partie vor knapp 1800 Zuschauern im Weserstadion erwischte die Nouri-Elf einen guten Start und kam durch einen Kopfball von Kapitän Rafael Kazior zur ersten Chance (5.). In der Folge wurden die Gäste stärker– und erspielten sich gute Gelegenheiten. Evseev (24.) und Heider (26.) vergaben für die „Störche“ jeweils aus aussichtsreichen Positionen. Besser machte es kurz vor dem Halbzeitpfiff Werders von Haacke. Der 21-Jährige zog von rechts in den Kieler Strafraum und vollendete mit einem platzierten Schuss ins lange Eck zur Führung.

Nach dem Seitenwechsel drängten die Gäste auf den Ausgleich, der nächste Treffer ging aber erneut auf das Konto der Hausherren - Jacobsen sorgte in der 55. Minute für das 2:0. Kiel kam durch Lewerenz zwar noch zum Anschluss, mehr war für die Mannschaft von Coach Karsten Neitzel aber nicht drin. Werder brachte den knappen Vorsprung über die Zeit, hätte kurz vor Schluss durch einen Lattentreffer von Ousman Manneh fast sogar noch auf 3:1 erhöhen können.
mib

Mehr zum Thema:

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Und dann macht es „Britzzz“

Und dann macht es „Britzzz“

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Pizarro wird früh „geopfert“

Pizarro wird früh „geopfert“

Kommentare