In Jena mit Aycicek und vielen Scouts

Levent Aycicek

BREMEN. Für Levent Aycicek wird die „Nachspielzeit“ zur Aufwärmphase. Der 18-Jährige feiert heute (18.30 Uhr) im Testspiel beim FC Carl-Zeiss Jena sein lang ersehntes Comeback. Nach acht Monaten Pause wegen eines Kreuzbandrisses im linken Knie kann das Mittelfeldtalent endlich wieder angreifen. „Ich freue mich, dass die lange Zeit des Aufbautrainings vorbei ist“, sagt Aycicek.

Die Partie in Jena, der Test in Lohne am Sonntag sowie das Match in einer Woche bei Eintracht Cuxhaven sollen für ihn zu einem Vorgeschmack werden, auf das, was kommt. Denn Aycicek ist fest für den Profi-Kader der kommenden Saison vorgesehen. Eigentlich hätte er auch in der abgelaufenen Spielzeit schon bei den Profis mitwirken sollen. Doch im September kam der Kreuzbandriss dazwischen – nur wenige Tage, nachdem er seinen ersten Profi-Vertrag (bis 2015) unterschrieben hatte. Es war das unschöne Ende eines ansonsten erfolgreichen Sommers, in dem Aycicek mit der deutschen U 17 Vize-Europameister und WM-Dritter geworden war. Bei diesen Turnieren hatte er auf sich aufmerksam gemacht, nun will er im Bremer Bundesliga-Kader Fuß fassen. „Ich hoffe, dass es klappt“, sagt er.

In Jena wird der gebürtige Nienburger vermutlich nicht in den Genuss kommen, Claudio Pizarro mit Vorlagen füttern zu können. Der Peruaner verpasste gestern wegen seiner Beckenprobleme auch den Laktattest. Die Chance, dass er spielen kann, ist laut Co-Trainer Wolfgang Rolff gering. Ein bisschen besser sind die Aussichten bei Naldo, dessen Rückenprobleme offenbar langsam abklingen. Auch Sebastian Prödl ist nach einer Grippe vermutlich wieder dabei. Was aber nicht heißt, dass beide auch spielen werden. Die Partie im Ernst-Abbe-Sportfeld von Jena wird wohl eher jenen gehören, die – so Rolff – „sich noch für andere Clubs empfehlen können. Da werden einige Scouts auf der Tribüne sein.“

 csa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Kommentare