Wenn stellt der Trainer in die Startelf des SV Werder Bremen?

Volles Haus im Abwehrzentrum: Plötzlich hat Werder-Coach Florian Kohfeldt die freie Auswahl - wer darf im DFB-Pokal starten?

Alle Innenverteidiger beim SV Werder Bremen sind einsatzbereit: Milos Veljkovic, Marco Friedl, Ömer Toprak, Niklas Moisander und Christian Groß - wer darf im DFB-Pokal ran?
+
Alle Innenverteidiger beim SV Werder Bremen sind einsatzbereit: Milos Veljkovic, Marco Friedl, Ömer Toprak, Niklas Moisander und Christian Groß - wer darf im DFB-Pokal ran?

Bremen - Plötzlich sind alle wieder da! Der SV Werder Bremen um Chefcoach Florian Kohfeldt hat vor dem Saisonstart in der Innenverteidigung alle Optionen zur Verfügung.

Ömer Toprak meldete sich am Samstag mit einem 17-Minuten-Einsatz gegen Hannover 96 zurück, Milos Veljkovic zog dann gegen den BSV Rehden nach, spielte sogar etwas mehr als eine Stunde. Und weil auch Niklas Moisander beim 2:0 über „96“ in 73 Spielminuten einen guten Eindruck hinterließ, stehen Werder-Trainer Florian Kohfeldt am kommenden Samstag gegen den FC CZ Jena wohl alle nominellen Innenverteidiger zur Verfügung – vorausgesetzt Marco Friedl kehrt gesund von seinem Trip zur österreichischen U21-Auswahl zurück. Das wäre das Happy End einer im Abwehrzentrum personell nicht störungsfrei verlaufenen Saisonvorbereitung des SV Werder Bremen.

Werder Bremen: Wen stellt Trainer Florian Kohfeldt im DFB-Pokal in die Innenverteidigung?

Für Florian Kohfeldt war es das Haar in der Suppe, dass sich während der zurückliegenden Wochen kein Innenverteidiger-Paar tatsächlich einspielen konnte. Die einzige Konstante war Marco Friedl, aber der verpasste wegen der Länderspielabstellung ausgerechnet die finalen Testpartien am Samstag. Zuvor hatte Kapitän Niklas Moisander wegen einer Wadenverletzung länger gefehlt, war Milos Veljkovic durch muskuläre Probleme zurückgeworfen worden, hatte Ömer Toprak nach einem Schlag auf das Sprunggelenk einige Tage verloren. „Alles zwar kein Drama“, meint Kohfeldt, „aber die Situation in der Innenverteidigung ist einer der Punkte, weshalb es für uns keine Top-Vorbereitung war, sondern nur eine ordentliche bis gute. Natürlich hätten wir uns gewünscht, dass wir feste Pärchen bilden und uns einspielen können.“ Ging aber nicht, „und damit müssen wir leben“, so der Coach des SV Werder Bremen. Was das für den Pflichtspielauftakt am Samstag im DFB-Pokal in Jena bedeutet? Im Grunde nur, dass alle personellen Konstellationen möglich sind.

Milos Veljkovic sei „in seinem Prozess jetzt so weit, dass er am Wochenende wieder ein Kader- und Startelfkandidat sein kann“, sagt Florian Kohfeldt: „Bei Ömer sieht es ähnlich aus. Für ihn wird der Dienstag als Trainingstag wichtig, denn der wird intensiv für ihn. Wenn er das gut übersteht, ist er für Jena ebenfalls ein Anwärter auf einen Platz in der Startelf. Auch bei Niklas Moisander kann es klappen.“ Und da auch Allzweckwaffe Christian Groß, der das Trainingslager aus privaten Gründen verpasst hatte, längst wieder eingebunden ist in das Teamgeflecht, wird der Coach des SV Werder Bremen wohl die große und freie Auswahl haben.

Werder Bremen mit Optionen in der Innenverteidigung: Ömer Toprak, Milos Veljkovic, Marco Friedl und Co. sind bereit

Etwas kurios ist die Situation um Julian Rieckmann. Der 20 Jahre alte Innenverteidiger war zwar während der gesamten Vorbereitung bei den Profis dabei und verdiente sich auch ein Sonderlob des Trainers („Er hat für mich wirklich eine sehr gute Vorbereitung gespielt, er hat eine große Entwicklung genommen in der U23“), bei Werder Bremen sieht Kohfeldt für ihn aktuell dennoch keine Perspektive: „Aufgrund der hohen Anzahl an Innenverteidigern wird es für ihn schwer, bei uns zu Spielzeit zu kommen.“ In der Regionalliga sei Rieckmann aber auch nicht mehr richtig aufgehoben. Deshalb hofft Florian Kohfeldt bei Rieckmann auf ein Leihgeschäft in eine höhere Spielklasse: „Die Zweite Liga traue ich ihm blind zu.“ (csa)

Unterdessen gibt es beim SV Werder Bremen Ärger wegen des geplanten Gehaltsverzichts.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Welche Rolle spielt das Geschlecht beim Fahrradkauf?

Welche Rolle spielt das Geschlecht beim Fahrradkauf?

Acht Brettspiel-Geschenktipps für Weihnachten und Silvester

Acht Brettspiel-Geschenktipps für Weihnachten und Silvester

Lamberts Bay ist mehr als ein Fischerort

Lamberts Bay ist mehr als ein Fischerort

Wie fleischfressende Pflanzen Fleisch fressen

Wie fleischfressende Pflanzen Fleisch fressen

Meistgelesene Artikel

Vor dem Werder-Spiel gegen Stuttgart: Kohfeldts „klare Forderung an die Spieler“

Vor dem Werder-Spiel gegen Stuttgart: Kohfeldts „klare Forderung an die Spieler“

Vor dem Werder-Spiel gegen Stuttgart: Kohfeldts „klare Forderung an die Spieler“
Machtkampf bei Werder: Jörg Wontorra will antreten und attackiert die Bremer Geschäftsführung

Machtkampf bei Werder: Jörg Wontorra will antreten und attackiert die Bremer Geschäftsführung

Machtkampf bei Werder: Jörg Wontorra will antreten und attackiert die Bremer Geschäftsführung
Land Bremen hilft Werder Bremen: Corona-Kredit bewilligt

Land Bremen hilft Werder Bremen: Corona-Kredit bewilligt

Land Bremen hilft Werder Bremen: Corona-Kredit bewilligt
Bitter! Füllkrug erleidet Rückschlag und fehlt Werder noch länger

Bitter! Füllkrug erleidet Rückschlag und fehlt Werder noch länger

Bitter! Füllkrug erleidet Rückschlag und fehlt Werder noch länger

Kommentare