Leipzig und Bayern starten erst spät

Trainingsstart: Nur zwei Clubs sind so früh dran wie Werder

+
Werder Bremen um Chef-Coach Florian Kohfeldt startet Ende Juni ins Training ein.

Bremen – Von Lütje Müller. Werder ist Erster, Bayern Letzter. Wer hätte gedacht, dass dieser Satz tatsächlich mal der Wahrheit entspricht?

Nur geht es nicht um die Bundesliga-Tabelle, sondern nur um den Trainingsauftakt für die kommebnde Saison. Gemeinsam mit zwei anderen Clubs (Mainz und Augsburg) starten die Bremer als erster Bundesligist in die Sommer-Vorbereitung – und die Bayern eben als letzter.

Werder Bremen: Trainingsauftakt am 28. Juni

Am 28. Juni geht es für Werder wieder los. Auf seinen ganzen Kader wird Coach Florian Kohfeldt dabei aber noch nicht zurückgreifen können. Alle Profis sollen mindestens drei Wochen am Stück Pause haben, deswegen kommen die Nationalspieler etwas später. Bis auf Maximilian und Johannes Eggestein sowie Marco Friedl, die noch bei der U21-EM aktiv sind, sollen alle Akteure spätestens beim Trainingslager im Zillertal (ab 4. Juli) dabei sein.

Ob sich Werders Frühstart auszahlt, werden die Fans zwischen dem 16. und 18. August erfahren. Dann wird die Bundesliga in die nächste Runde starten.

Die Trainingsstarts aller Bundesligisten im Überblick:

Werder Bremen: 28. Juni

FC Augsburg: 28. Juni

FSV Mainz 05: 28. Juni

1. FC Union Berlin: 29. Juni

1899 Hoffenheim: 29. Juni

Fortuna Düsseldorf: 30. Juni

Borussia Mönchengladbach: 30. Juni

VfL Wolfsburg: 30. Juni

SC Paderborn: 30. Juni

SC Freiburg: 1. Juli

Eintracht Frankfurt: 1. Juli

FC Schalke 04: 1. Juli

Bayer Leverkusen: 1. Juli

Hertha BSC: 1. Juli

Borussia Dortmund: 3. Juli

1. FC Köln: 4. Juli

RB Leipzig: 5. Juli

FC Bayern München: 8. Juli

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mljet gilt als Geheimtipp Kroatiens

Mljet gilt als Geheimtipp Kroatiens

Das bringen Head-up-Displays im Auto

Das bringen Head-up-Displays im Auto

"Minnie Finnie" und der American Dream

"Minnie Finnie" und der American Dream

London will europäischen Schutz für Schiffe in Golfregion

London will europäischen Schutz für Schiffe in Golfregion

Meistgelesene Artikel

Werder-Sportchef Baumann: „Theo wird spielen“

Werder-Sportchef Baumann: „Theo wird spielen“

Neuer Vertrag bis 2022: Mehr Geld von Wiesenhof für Werder Bremen

Neuer Vertrag bis 2022: Mehr Geld von Wiesenhof für Werder Bremen

Bode im Interview zum 50.: „Ich wäre gerne Josh Sargent“

Bode im Interview zum 50.: „Ich wäre gerne Josh Sargent“

Live-Ticker aus Lohne: Abpfiff - Sargent lässt Werder jubeln!

Live-Ticker aus Lohne: Abpfiff - Sargent lässt Werder jubeln!

Kommentare