Werder-Sportchef Baumann

Kein Trainingslager

+
Im vergangenen Winter waren die Werder-Profis im Trainingslager in Alhaurin el Grande.

Bremen - So knapp war es noch nie: Schon am 13./14. Januar 2018 startet die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga.

Das ist die Zeit, in der die Bundesligisten in den vergangenen Jahren erst aus dem Winter-Trainingslager zurückgekehrt sind. Wegen der kurzen Pause verzichtet Werder Bremen in dieser Saison auf eine Vorbereitung im warmen Süden.

Sportchef Frank Baumann: „Wir planen, dass wir hierbleiben. Wenn man von der Zeit, die einem bleibt, auch noch die Reisetage abzieht, lohnt es sich einfach nicht.“ Werder müsste schon über den Jahreswechsel verreisen, wenn es doch irgendwie gehen sollte. „Aber wir haben auch hier gute Bedingungen mit zwei Plätzen mit Rasenheizung“, so Baumann.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Etelsen

Erntefest in Etelsen

Tag der offenen Tür bei Kinderhospiz Löwenherz

Tag der offenen Tür bei Kinderhospiz Löwenherz

Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus

Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus

Erntefest in Dötlingen

Erntefest in Dötlingen

Meistgelesene Artikel

Die Achterbahnfahrt von Augsburg

Die Achterbahnfahrt von Augsburg

Einzelkritik: Kruse meldet sich zurück

Einzelkritik: Kruse meldet sich zurück

Kohfeldts großes Schweigen: „Ich wollte Kainzi sauer machen“

Kohfeldts großes Schweigen: „Ich wollte Kainzi sauer machen“

Taktik-Analyse: Augsburgs Mann-gegen-Mann-Strategie nervt Werder

Taktik-Analyse: Augsburgs Mann-gegen-Mann-Strategie nervt Werder

Kommentare