Werder-Sportchef Baumann

Kein Trainingslager

+
Im vergangenen Winter waren die Werder-Profis im Trainingslager in Alhaurin el Grande.

Bremen - So knapp war es noch nie: Schon am 13./14. Januar 2018 startet die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga.

Das ist die Zeit, in der die Bundesligisten in den vergangenen Jahren erst aus dem Winter-Trainingslager zurückgekehrt sind. Wegen der kurzen Pause verzichtet Werder Bremen in dieser Saison auf eine Vorbereitung im warmen Süden.

Sportchef Frank Baumann: „Wir planen, dass wir hierbleiben. Wenn man von der Zeit, die einem bleibt, auch noch die Reisetage abzieht, lohnt es sich einfach nicht.“ Werder müsste schon über den Jahreswechsel verreisen, wenn es doch irgendwie gehen sollte. „Aber wir haben auch hier gute Bedingungen mit zwei Plätzen mit Rasenheizung“, so Baumann.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei Medaillen im Snowboard - Viererbob auf Gold-Kurs

Zwei Medaillen im Snowboard - Viererbob auf Gold-Kurs

Sportlerehrung in Rotenburg 

Sportlerehrung in Rotenburg 

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Bremer Kruse und Hamburger Krise: Die Fakten zum Nordderby

Bremer Kruse und Hamburger Krise: Die Fakten zum Nordderby

Im Land der Rauten-Rivalen

Im Land der Rauten-Rivalen

Mögliche Aufstellung: Junuzovic oder Johannsson?

Mögliche Aufstellung: Junuzovic oder Johannsson?

Werder lässt Fan-Banner beim Abschlusstraining abnehmen

Werder lässt Fan-Banner beim Abschlusstraining abnehmen

Kommentare