Vertragsverhandlungen mit Werders Sportchef

Eichin: "Habe finales Angebot vorliegen"

+
Werder-Sportchef Thomas Eichin

Bremen - In Sachen Vertragsverlängerung von Werder Bremens Sportchef Thomas Eichin gibt es Neuigkeiten: Die Grün-Weißen haben dem 48-Jährigen am Mittwoch ein neues Angebot vorgelegt.

"Seit gestern habe ich ein schriftliches, finales Angebot vorliegen", sagte Eichin am Donnerstag, um anzufügen: "Ich muss mir jetzt überlegen, ob ich es annehme." Die Vertragslaufzeit ist dabei offenbar kein großer Streitpunkt mehr. Dem Vernehmen nach umfasst Werders Angebot eine Verlängerung um zwei Jahre bis 2018 - zudem soll eine deutliche Gehaltsaufbesserung für Eichin enthalten sein.

Eichin hatte im Dezember 2012 seine Tätigkeit als Geschäftsführer des Eishockey-Traditionsclubs Kölner Haie beendet und im Februar 2013 die Nachfolge des heutigen Wolfsburger Managers Klaus Allofs an der Weser angetreten. Sein derzeitiger Vertrag beim SV Werder läuft im Sommer 2016 aus.
csa/mib/dpa

Mehr zum Thema:

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Kommentare