Sane und Kruse treffen

Werder spielt 2:2 gegen SC Heerenveen

+
Trainer Florian Kohfeldt stand auch gegen den SC Heerenveen an der Seitenlinie des SV Werder.

Aurich - Zurückgelegen, Spiel gedreht, Ausgleich in der Schlussminute kassiert: Werder Bremen hat im Testspiel am Donnerstag in Aurich gegen den SC Heerenveen 2:2 (0:1) gespielt.

Die Tore für Werder erzielten Lamine Sane (69.) und Max Kruse (74.). Der Doppelschlag Mitte der zweiten Hälfte hätte beinahe zum Sieg gereicht, doch ein Last-Minute-Tor von Jordy Bruijn machte den Bremern einen Strich durch die Rechnung. In der ersten Hälfte hatte Pelle van Amersfoort die Gäste aus den Niederlanden in Führung gebracht (23.).

In der ersten Hälfte hatte Werder einen schwachen Auftritt hingelegt. Zwar hatte die Mannschaft von Interimstrainer Florian Kohfeldt mehr Ballbesitz, wusste damit aber nahezu gar nichts anzufangen. Stattdessen schlug Heerenveen zu: Werder-Verteidiger Lamine Sane spielte in der Vorwärtsbewegung einen Pass genau in die Füße Pelle van Amersfoort. Der ließ sich nicht lange bitten und schlenzte die Kugel aus gut 20 Metern gefühlvoll vorbei Werder-Torwart Jaroslav Drobny ins Tor (23.).

Werder nach der Pause deutlich schwungvoller

In der zweiten Hälfte trat Werder wesentlich schwungvoller auf. Der eingewechselte Aron Johannsson hätte bereits den Ausgleich erzielen können, verfehlte mit einem Heber aber knapp das Tor des Erstligisten aus den Niederlanden (55.). Knapp eine Viertelstunde später traf Johannsson nach einem Freistoß von Zlatko Junuzovic nur den Pfosten, Lamine Sane aber staubte zum Ausgleich ab (69.).

Fünf Minuten später drehte Max Kruse per Foulelfmeter das Spiel (74.). Zuvor war Yuning Zhang im Strafraum gefoult worden. Werder hatte sich mittlerweile ins Spiel hineingebissen und sich die Führung durchaus verdient. Doch zum Sieg sollte es nicht reichen: Jordy Bruijn gleich noch in der Schlussminute für Heerenveen aus (90.).

Werder: Drobny - Bauer (46. Gebre Selassie), Sane, Caldirola, Jacobsen - Gondorf (72. Käuper) - M. Eggestein (72. Zhang), Junuzovic (81. Schmidt) - Kruse - Bartels (46. Hajrovic), Belfodil (46. Johannsson)

Werder-Test gegen Heerenveen

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Meistgelesene Artikel

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Hannover sauer auf DFB

Hannover sauer auf DFB

Kommentare