Werder und Stettin trennen sich remis

+
Werder spielt 1:1 in Stettin (Archivbild)

Stettin - Es hat nicht ganz zum Sieg gereicht: Werder Bremen muss sich trotz Führung mit einem 1:1-Remis im Testspiel bei Pogon Stettin begnügen.

In der 30. Minute gingen die Bremer zunächst durch einen Treffer von Ludovic Obraniak in Führung. Doch die Antwort der Gastgeber ließ nicht lange auf sich warten. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit glich Stettin zum 1:1 (49. Minute) aus. Allerdings war es kein Pogon-Profi der getroffen hatte. Werders Santiago García sprang der Ball unglücklich an den Oberschenkel und von dort ins eigene Tor.

In der Folge war den Bremern die Müdigkeit nach der China-Reise, von der die Profis erst am Montag zurückgekehrt waren, deutlich anzumerken. Kurz vor dem Ende bewahrte Keeper Raphael Wolf die Grün-Weißen mit einer starken Parade vor einer Niederlage. Bei einem Schuss von Stettins Adam Fraczczak war der 26-Jährige auf dem Posten.

Mehr zum Thema:

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Meistgelesene Artikel

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Kommentare