Spätes Pech für die U23

+
Werder-Coach Nouri (Archivbild)

Köln - Ein Gegentor in der Nachspielzeit hat die U23 in der dritten Liga wieder auf den letzten Platz zurückgeworfen. Bei Fortuna Köln kassierten die Bremer eine 1:2 (0:1)-Pleite und damit im 16. Spiel die neunte Niederlage.

Ab der 22. Minute musste Werder nach einer Roten Karte für Patrick Mainka (Notbremse) mit zehn Mann auskommen. Die Fortuna-Führung durch Marco Königs (34.) glich Jesper Verlaat dennoch aus (72.). Doch in der 93. Minute traf Oliveira Souza zum Kölner Sieg. csa

Mehr zum Thema:

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kommentare