Spät zu Hause, früh trainiert

+
Philipp Bargfrede trainierte individuell.

Bremen - Es war eine kurze Nacht für die Werder-Profis. Erst um halb vier kehrte der Mannschaftsbus am Samstagmorgen aus Berlin zurück, für 10 Uhr hatte Trainer Viktor Skripnik das Auslaufen angesetzt.

Nicht auf dem Platz: Philipp Bargfrede und Fin Bartels. Die hatten aber nicht etwa verschlafen, sondern trainierten individuell.

ck

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Kommentare