Ein Blick zurück

Dortmund zu Gast am Osterdeich: So liefen die letzten fünf Werder-Heimspiele gegen den BVB

+
Beim letzten Spiel des BVB im Weserstadion stand Pavlenka im Mittelpunkt.

Bremen - Am Samstag um 18.30 empfängt Werder den BVB. Im Saison-Endspurt zählt für die Grün-Weißen jeder Punkt. Doch sind die Schwarz-Gelben gute Gäste? Wir werfen einen Blick auf die letzten fünf Heimspiele gegen Borussia Dortmund.

Bundesliga – Sonntag, 29. April 2018: Werder – Dortmund 1:1

Pavlenka in der Hauptrolle

Fünf Mal war Werder in höchster Not, fünf Mal war Jiri Pavlenka zur Stelle. Der Bremer Schlussmann war der Spieler des Spiels. Bremen wurde bereits am Tag zuvor rechnerisch vor dem Abstieg gerettet, weshalb der eine oder andere dachte, dass die Grün-Weißen weniger leidenschaftlich auftreten würden als noch in den Wochen zuvor. Falsch gedacht, die Jungs von Florian Kohfeldt gaben alles – und erkämpften sich, auch Dank Pavlenkas Monster-Paraden, am Ende ein verdientes Unentschieden.

Tore: 0:1 Reus (19.), 1:1 Delaney (45.)

Mehr: So lief das letzte Werder-Heimspiel gegen den BVB

Verfolgt das aktuelle Werder-Spiel gegen Borussia Dortmund bei uns im Liveticker!

Bundesliga – Samstag, 21. Januar 2017: Werder – Dortmund 1:2

Drobny in feinster Tim Wiese-Manier

39. Minute, Werder liegt 0:1 hinten und Reus läuft frei auf Jaroslav Drobnys Tor zu. Der Bremer Keeper outet sich als Tim Wiese-Fan, kommt aus dem Tor und springt dem Dortmunder mit offener Sohle in den Oberschenkel. Eine Chance, an den Ball zu kommen hat er keine. Außerdem befindet er sich beim Foul außerhalb des 16-Meter-Raums. Natürlich zeigt Schiedsrichter Daniel Siebert ihm die Rote Karte. Dass Bremen in Unterzahl noch einmal zurück kommt, wirft die Frage auf, was hätte werden können, wenn Drobny sich zurück genommen hätte?

Tore: 0:1 Schürrle (5.), 1:1 Bartels (59.), 1:2 Piszczek (59.)

Bundesliga – Samstag, 31. Oktober 2015: Werder – Dortmund 1:3

Der Zweite gastiert beim 16.

Ein erwartbares Spiel mit erwartbaren Ausgang. Wenn der Zweite den 16. besuchen kommt, passiert meist wenig überraschendes. So auch am 11. Spieltag der Saison 2015/16. Bremen empfängt Dortmund und verliert leistungsgerecht. Damit hatten die Bremer zu diesem Zeitpunkt drei Punkte aus den letzten fünf Spielen geholt und so auch bestätigt, dass man ein weiteres Jahr im Abstiegskampf verbringen wird.

Tore: 0:1 Reus (9.), 1:1 Ujah (32.), 1:2 Mkhitaryan (44.), 1:3 Reus (72.)

Schon gelesen? Geschenke für Delaney, aber kein echter Abschied

Bundesliga – Samstag, 20. Dezember 2014: Werder – Dortmund 2:1

Klingt komisch, ist aber so: Kellerduell gegen Dortmund

Ein paar Jahre zuvor wäre die Begegnung ein absolutes Spitzenspiel gewesen, doch in der Saison 2014/15 standen sich die beiden Vereine im Abstiegskampf gegenüber. In einer insgesamt ausgeglichenen Partie (9:9 Torschüsse) gab es ein Grün-Weißes Happy-End, Werder gewann durch Tore von Davie Selke (3.) und Fin Bartels (62.).

Tore: 1:0 Selke (3.), 2:0 Bartels (62.), 2:1 Hummels (70.)

Bundesliga – Samstag, 8. Februar 2014: Werder – Dortmund 1:5

Klatsche bei Obraniaks Startelf-Debüt

Ludovic Obraniak war in der Winterpause von Bordeaux an die Weser gewechselt. Dass Bordeaux auch der Ex-Verein von Werder-Legende Johan Micoud ist, dürfte die Erwartungen an Obraniak noch einmal extra in die Höhe geschraubt haben. Er hatte zuvor sogar mit „Le Chef“ telefoniert, was ihm bei seinem Startelf-Debüt allerdings auch nichts nützte. Er spielte zwar nicht auffällig schlecht, konnte an der 1:5 Niederlage aber auch nichts ändern. Bremen ging vor heimischer Kulisse unter und rutschte Dank nur vier Punkten aus den letzten fünf Spielen weiter in Richtung Abstiegskampf.

Tore: 0:1 Lewandowski (26.), 0:2 Mkhitaryan (41.), 0:3 Friedrich (48.), 0:4 Mkhitaryan (62.), 0:5 Lewandowski (85.), 1:5 Aycicek (89.)

Von Lütje Müller

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie man nachhaltige Hotels findet

Wie man nachhaltige Hotels findet

Die wichtigsten Regeln für gelungene Filmclips

Die wichtigsten Regeln für gelungene Filmclips

Tipps für den Sparfuchs im Autofahrer

Tipps für den Sparfuchs im Autofahrer

Das sind die Trends beim Wellness-Urlaub

Das sind die Trends beim Wellness-Urlaub

Meistgelesene Artikel

So macht Werder Sargent wach

So macht Werder Sargent wach

Salutierende Werder-Profis: Kohfeldt hält das für ausgeschlossen

Salutierende Werder-Profis: Kohfeldt hält das für ausgeschlossen

Klaassen und das gute Gefühl

Klaassen und das gute Gefühl

Zum Jubiläum: Fünf besondere Bundesliga-Spiele von Nuri Sahin

Zum Jubiläum: Fünf besondere Bundesliga-Spiele von Nuri Sahin

Kommentare