Skripniks Pokalwette

Bremen - Nach dem Sieg über Köln schwangen sich einige Bremer Profis noch zur aktiven Erholung auf das Ergometer oder verschwanden zur Unterwassermassage.

Und was machten die Trainer? Sie wetteten. Und zwar wer der Bremer Gegner im DFB-Pokal-Achtelfinale (15./16. Dezember) wird. Chefcoach Viktor Skripnik: „Ich tippe auf Hertha oder Gladbach. Die anderen haben ihre eigenen Vorstellungen.“ Die verriet der 45-Jährige genauso wenig wie den Wetteinsatz. „Aber es geht nicht um Geld“, so Skripnik.

csa/kni

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Kommentare