Skripnik gibt frei

Bremen - Werder-Coach Viktor Skripnik hat gestern kurzfristig das zweite Training gestrichen und seinen Profis den Nachmittag freigegeben – weil sie sehr ordentlich gearbeitet hätten, übermittelte Mediendirektor Michael Rudolph.

Am Dienstag hatte Werder zwei Mal rund anderthalb Stunden trainiert – gestern Vormittag waren es erneut fast 90 Minuten. Normalerweise dauern die Einheiten etwa 60 bis 70 Minuten.

mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Meistgelesene Artikel

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Kommentare