Fritz verschießt Elfmeter

Werder Bremen bleibt sieglos im Doppeltest

+
Werder Bremen sieglos in zwei Tests am Sonntag - Pleite gegen Aue

Belek - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat in der Rückrunden-Vorbereitung einen Dämpfer kassiert. Die Mannschaft von Trainer Viktor Skripnik verlor am Sonntag im türkischen Belek zunächst gegen Drittligist Erzgebirge Aue 1:3 (1:3) und kam direkt darauf im zweiten Testspiel des Tages gegen den türkischen Erstligisten Sivasspor nicht über ein 0:0 hinaus.

Im zweiten Testspiel des Tages war Werder weitestgehend mit der vermeintlichen Stammelf angetreten.

Zuvor hatten die Reservisten und Talente Werders gegen den Drittligisten Erzgebirge Aue 1:3 (1:3)verloren. Giorgi Papunaschwili (18. Minute)hatte die Führung für Werder erzielt, Mario Kvesic (24./36.)und Max Wegner (28.) drehten das Spiel für Aue. Auch am kommenden Freitag stehen wieder zwei Tests an einem Tag an. Dann spielen die Bremer in Belek erst gegen Inter baku und anschließend gegen Austria Wien.

dpa

Werder Bremen und Sivasspor trennen sich torlos

Werder verliert Testspiel - Aue feiert

Mehr zum Thema:

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Kommentare