Die Serien gehen weiter

Wieder ein früher Gegentreffer, wieder nicht zu Null

Bremen - Wieder hat Werder die Anfangsphase verpennt. Das 0:1 beim FC Ingolstadt fiel nach zwölf Minuten und war bereits das achte Gegentor, das die Bremer in der Anfangsviertelstunde eines Spiels kassierten.

Zudem verlängerte sich die desaströse Serie von Spielen mit mindestens einem Gegentor auf 25 Partien – länger musste in diesem Jahrtausend kein anderer Bundesligist auf ein „Zu Null“ warten. Auch für Ingolstadt setzte sich mit den Treffern nach Freistoß und per Elfmeter eine Serie fort: Seit dem 13. Spieltag hat der FCI nicht mehr aus dem Spiel heraus getroffen.

csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Kommentare