Sorgen um Darmstadt-Einsatz

Gnabry und Sane fehlen beim Training - Pizarro trainiert wieder

+
Serge Gnabry brach am Dienstag das Training ab und fehlte am Mittwoch.

Bremen - Auch am Mittwochmorgen fehlten Serge Gnabry und Lamine Sane beim Mannschaftstraining. Nachdem Gnabry das Training am Dienstagmorgen abbrach und am Nachmittag fehlte, trainierte Sane am Dienstag individuell. 

Der Senegalese hatte aufgrund von Kniebeschwerden das Wolfsburg-Spiel verpasst, gab aber auf „werder.de“ Entwarnung für den Einsatz gegen Darmstadt am Samstag (15.30 Uhr). „Wegen meines Knies brauche ich immer zwei bis drei Tage, um mich optimal zu erholen. Das war auch in der englischen Woche so“, erklärte Sane. Für das Training am Mittwoch reichte es aber nicht. Laut Frank Baumann wird Lamine Sane am Donnerstag oder spätestens am Freitag wieder trainieren.

Im Fall von Serge Gnabry lässt Werder ebenfalls verlauten, dass der Einsatz gegen Darmstadt nicht in Gefahr sei. Der Mittelfeldmann kämpfe lediglich mit leichten Kniebeschwerden, die am Dienstag zum Trainingsabbruch führten. Dennoch war es dem 21-Jährigen nicht möglich, sowohl am Dienstagnachmittag als auch am Mittwochmorgen zu trainieren. Baumann geht davon aus, dass Gnabry am Donnerstag wieder auf dem Platz steht.

Erfreuliche Nachrichten gibt es von Stürmer Claudio Pizarro. Er hat am Mittwoch fernab von der Mannschaft erstmals wieder draußen trainiert. Er nahm langsam das Training mit dem Ball wieder auf. Nach der Einheit zeigte sich Claudio zufrieden: „Heute war es sehr gut“, erklärte er gegenüber „kicker.de“. Auf die Frage, wann er wieder ins Mannschaftstraining zurückkehrt, sagte er kurz „Fragen Sie den Doktor“. Der 37-Jährige kämpft seit Wochen mit muskulären Problemen. Seine Rückkehr auf den Platz kündigte er am Dienstag bei Twitter an.

mr/csa/jdw

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Zittern bis zur letzten Sekunde

Zittern bis zur letzten Sekunde

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Meistgelesene Artikel

Liveticker: Schlusspfiff! Werder rettet 2:1 über die Zeit!

Liveticker: Schlusspfiff! Werder rettet 2:1 über die Zeit!

Relegationsplatz ade: Großartiger Gnabry und ganz viel Glück

Relegationsplatz ade: Großartiger Gnabry und ganz viel Glück

Nouri: "Ich bin stolz auf die Mannschaft"

Nouri: "Ich bin stolz auf die Mannschaft"

Startelf-Einsatz von Wolfsburgs Didavi fraglich

Startelf-Einsatz von Wolfsburgs Didavi fraglich

Kommentare