Werder bindet Nachwuchsstürmer langfristig

Selke verlängert bis 2018

+
Werder-Profi Davie Selke

Bremen – Werder Bremen hat U19-Europameister Davie Selke langfristig an den Verein gebunden. Wie der Bundesligist kurz vor der Pressekonferenz zum Augsburg-Spiel mitteilte, wurde der Vertrag mit dem Nachwuchsstürmer vorzeitig bis 2018 verlängert.

Die Vertragsverlängerung hatte sich schon in den vergangenen Tagen angedeutet. So hatte Werder-Sportchef Thomas Eichin bereits zu Wochenbeginn gesagt, dass es gut aussieht und er sich sicher sei, dass es klappt. Nun hat es geklappt. Werders Nachwuchsstürmer hat seine Unterschrift unter den neuen Vertrag gesetzt, der bis zum 30. Juni 2018 gilt. Selkes alter Kontrakt wäre 2015 ausgelaufen, beinhaltete allerdings schon eine Klausel, wonach er sich bei einer bestimmten Anzahl an Einsätzen automatisch um ein Jahr verlängert hätte.

„Wir freuen uns, dass sich Davie langfristig für den SV Werder entschieden hat. Er hat sein Potential gezeigt und großen Einsatzwillen bewiesen. Wir sind uns sicher, dass er in den nächsten Jahren einen weiteren wichtigen Schritt machen wird und wir alle viel Freude an ihm haben werden", wird Eichin auf der Werder-Homepage zitiert.

Auch Selke zeigte sich zufrieden mit seiner Verlängerung: „Ich bin sehr erfreut, dass Werder und der Trainer mir dieses Vertrauen schenken. Für mich war von Anfang an klar, dass ich hier bleiben möchte. Ich fühle mich im Team, der Stadt und dem ganzen Umfeld mit den Fans, die mich von Beginn an unterstützt haben, sehr wohl."

Robin Dutt wird’s freuen. Der Werder-Coach hält große Stücke auf Selke, der im Januar 2013 von 1899 Hoffenheim an die Weser gewechselt war. Dutt setzte ihn in allen vier Pflichtspielen der Saison ein – zuletzt sogar zwei Mal in der Startelf. „Er macht es sehr gut, vor allem im Pressing. Davie ist ein unangenehmer Gegenspieler“, sagte Dutt, forderte aber auch: „Er muss sich selbst noch mehr Chancen erarbeiten.“
mib

Mehr zum Thema:

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Kommentare