Werder-Bremen - Selke, Busch und Caldirola raus

Selke, Busch und Caldirola raus

+
Eljero Elia ist zurück im Kader.

Bremen - Viktor Skripnik lässt rotieren – vermutlich nicht in der Startelf, dafür aber auf der Tribüne. Der neue Werder-Chefcoach berief gestern die zuletzt nicht berücksichtigten Offensivkräfte Eljero Elia und Nils Petersen in den Kader für das Heimspiel gegen den VfB Stuttgart heute.

Nicht berücksichtigt wurden dagegen Nachwuchsstürmer Davie Selke sowie die jungen Abwehrkräfte Marnon Busch und Luca Caldirola. Auffällig: Skripnik verzichtet in Selke und Busch auf zwei Spieler, die der bis vor kurzem noch von ihm betreuten U23 entstammen.csa

Mehr zum Thema:

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Willi Lemke über Bayern: „Das ist peinlich"

Willi Lemke über Bayern: „Das ist peinlich"

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Werder erhöht Dauerkarten-Preise

Werder erhöht Dauerkarten-Preise

Kommentare