Werder-Bremen - Seck bleibt im Blickfeld

Seck bleibt im Blickfeld

Bremen - Das Probetraining von Seydou Bocar Seck (24) bei Werder Bremen ist schon wieder beendet. Der Senegalese, der sich mit einem Video bei Werder beworben hatte, bleibt laut Geschäftsührer Eichin aber im Blickfeld: „Für einen Spieler aus der zweiten norwegischen Liga hat er einen sehr positiven Eindruck hinterlassen.“

csa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare