Werder-Bremen - Schaaf-Rekord knapp verpasst

Schaaf-Rekord knapp verpasst

Bremen - Da hat Thomas Schaaf nochmal Glück gehabt. Der Bremer Ex-Trainer und aktuelle Coach von Eintracht Frankfurt bleibt weiterhin jüngster Bundesligaspieler des SV Werder. Als er am 18. April 1979 in Bochum debütierte, war Schaaf 17 Jahre und 353 Tage alt. Maximilian Eggestein verpasste am Samstag beim 4:0 gegen Paderborn den Rekord nur um drei Tage. Der Liga-Neuling war bei seiner Einwechslung 17 Jahre und 356 Tage alt. Am 8. Dezember wird Eggestein 18 Jahre alt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare