Di Santo ist unantastbar

+
Werder-Profi Di Santo

Belek - Wer sich im Training Franco Di Santo nähert, muss sich in Acht nehmen – der Argentinier darf nicht angegriffen werden.

„Der Doktor sagt, dass Franco bis auf Zweikämpfe alles machen darf“, berichtet Viktor Skripnik. Der Coach hat den wochenlang am Knie verletzten Stürmer im Training zum unantastbaren freien Mann gemacht. Skripnik hofft aber, „dass Franco beim Rückrundenstart dabei ist“.

csa

Mehr zum Thema:

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Kommentare