Di Santo ist unantastbar

+
Werder-Profi Di Santo

Belek - Wer sich im Training Franco Di Santo nähert, muss sich in Acht nehmen – der Argentinier darf nicht angegriffen werden.

„Der Doktor sagt, dass Franco bis auf Zweikämpfe alles machen darf“, berichtet Viktor Skripnik. Der Coach hat den wochenlang am Knie verletzten Stürmer im Training zum unantastbaren freien Mann gemacht. Skripnik hofft aber, „dass Franco beim Rückrundenstart dabei ist“.

csa

Mehr zum Thema:

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Kommentare