Leidenszeit ist beendet

Santiago Garcia will angreifen

+
Santiago Garcia will angreifen

Bremen - Die Leidenszeit von Santiago Garcia ist beendet, das Comeback des argentinischen Linksverteidigers bei Werder naht. „Ich bin fit und habe keine Probleme mehr“, sagt Garcia.

Monatelang hatte er wegen hartnäckiger Beschwerden an der Patellasehne gefehlt und auch die gesamte Saisonvorbereitung verpasst. Vergangenes Wochenende absolvierte er dann einen Härtetest in Werders U23 gegen Magdeburg (1:1). Den hat er bestanden, urteilt Garcia selbst: „Die 90 Minuten haben mir richtig gut getan.“ Nun hofft er, den Konkurrenzkampf mit seinem Namensvetter Ulisses Garcia richtig aufnehmen zu können und am Sonntag (17.30 Uhr) im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach wieder im Bremer Profikader zu sein.

mr

Mehr zum Thema:

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Kommentare