Rüffel für Galvez

Bremen - Alejandro Galvez wollte sich aufdrängen, doch dieses Vorhaben ging gründlich schief. Der 26-jährige Spanier war ein Unsicherheitsfaktor in der Bremer Innenverteidigung und leitete mit einem viel zu kurzen Rückpass das 0:4 in München ein.

Zum Ärger von Sportchef Thomas Eichin: „Den muss er einfach wegbolzen statt Lewandowski zum Tor zu verhelfen. Das weiß Alex selbst.“ Galvez droht nun am Samstag gegen Mainz die Rückkehr auf die Bremer Ersatzbank.

mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare